Automationspraxis 11/2018

lesen

<p><b><i>Knapp 14 Prozent mehr ausländische Berufsabschlüsse in 2017 anerkannt</i></b></p>

IMV Deutschland Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wurden im Jahr 2017 bundesweit 21 800 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig oder teilweise gleichwertig zu einer deutschen Berufsausbildung anerkannt. Das waren knapp 14 Prozent mehr Anerkennungen als im Vorjahr (19 200). …

lesen

<p><b><i>Knapp 14 Prozent mehr ausländische Berufsabschlüsse in 2017 anerkannt</i></b></p>

<p>Schluss mit der Panikmache</p>

Haben Sie kürzlich auch den Roboter-Tatort „Tiere der Großstadt“ aus Berlin gesehen? In dem Tatort wurde eine Leiche im Roboter-basierten Robista Coffee-Kiosk entdeckt. Am Ende stellte sich heraus, dass die eifersüchtige Kiosk-Mitbesitzerin die Maschine so umprogrammiert hatte, dass der Roboter…

lesen

<p>Schluss mit der Panikmache</p>

<p><b><i>Ein neuer Weiterbildungsbarometer vom Wifi zeigt, wir sprechen zwar von Weiterbildung aber nur wenige nutzen es</i></b></p>

Lesenswertes vom VBF Wie kommt es, dass von den 1027 befragten Menschen die kontinuierliche Weiterbildung als einigermaßen wichtig erachten, „Nur keiner geht hin“? In der Praxis setzt nicht einmal ein Drittel auf Weiterbildung erklärt WFI Kurator Markus Raml. Das Lebensziel, sich stetig weiterzubilden…

lesen

<p><b><i>Ein neuer Weiterbildungsbarometer vom Wifi zeigt, wir sprechen zwar von Weiterbildung aber nur wenige nutzen es</i></b></p>

<p><b><i>Studie Future Skills: Welche Kompetenzen in Deutschland fehlen</i></b></p>

IMV Deutschland Gemeinsam mit 600 Unternehmen, darunter Großunternehmen, Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen, haben Stifterverband und McKinsey ein Future-Skills-Framework entwickelt, das die aktuellen Kompetenzbedarfe von Wirtschaft und Gesellschaft darstellt. Das Framework definiert…

lesen

<p><b><i>Studie Future Skills: Welche Kompetenzen in Deutschland fehlen</i></b></p>

<p><b><i>DSGVO: „Wir wünschen uns mehr Klarheit“ Gesetzentwurf zum Abmahnmissbrauch mit Licht und Schatten</i></b></p>

DIHK/IMV Deutschland Dass der von Bundesjustizministerin Katarina Barley vorgelegte Gesetzentwurf zum Abmahnmissbrauch viele Themen aus dem Verbändepapier der Wirtschaft aufgreift, bewertet der Deutsche In-dustrie- und Handelskammertag (DIHK) positiv. Kritik gibt es jedoch im Detail. „Der…

lesen

<p><b><i>Meister und Fachwirte weiterhin gefragt</i></b></p>

IMV Deutschland Die Industrie- und Handelskammern (IHK) nehmen jährlich in der höheren Berufsbildung über 60 000 Prüfungen ab – beispielsweise zum Industriemeister, Fachwirt oder Bilanzbuchhalter. Im Jahr 2017 haben insgesamt 61 641 Personen an Fortbildungsprüfungen teilgenommen. Davon konnten rund…

lesen

<p><b><i>Meister und Fachwirte weiterhin gefragt</i></b></p>

<p><b><i>Ausbilder und Meister besuchten älteste deutsche Weberei</i></b></p>

IMV Deutschland Nicht zu fassen! Da waren wir wirklich schon oftmals in Steinhude und haben nicht gewusst, dass es dort eine der letzten Webereien in Deutschland gibt! Und das schon seit 1765, jetzt in 9. Generation immer noch in Familienbesitz! Eine ganz besondere Atmosphäre umfing uns, als wir…

lesen

<p><b><i>Ausbilder und Meister besuchten älteste deutsche Weberei</i></b></p>

<p><b><i>Die IMV Kassel im VW Originalteile Center (OTC)</i></b></p>

IMV Kassel Das OTC besteht aus mehreren Bereichen. So gibt es das OTC 1 – OTC 5 und noch weitere Bereiche im Baunataler VW Werk. Die OTCs sind die einzelnen Logistikzentren zur Ersatzteilversorgung der unterschiedlichen Modelle (Volkswagen, Audi, Seat und Škoda) aus dem VW Konzern. Start in…

lesen

<p><b><i>Die IMV Kassel im VW Originalteile Center (OTC)</i></b></p>

<p><b><i>Familiengrillfest 2018</i></b></p>

IMV Hochrhein In Inzlingen, berühmt durch sein Wasserschloss aus dem 1400. Jahrhundert, trafen sich die Industriemeister mit ihren Familien traditionell zum Familiengrillfest. Bei fantastischem Wetter im Buchenwald bei der Buttenberghütte wurde bei erfrischenden Getränken gegrillt, gegessen und…

lesen

<p><b><i>Familiengrillfest 2018</i></b></p>

<p><b><i>Mobile Werkzeugmaschine</i></b></p>

IMV Landesverband Nordwest Niedersachsen ist ein Land der kreativen und innovativen Köpfe, das zeigt auch das sechste Beispiel der Reihe „Blick in die Praxis“. In der Regel ist die Bearbeitung großer Bauteile mit einem enormen Aufwand verbunden, da diese zur Bearbeitung zu den entsprechenden…

lesen

<p><b><i>Mobile Werkzeugmaschine</i></b></p>

<p>Rethink pleite -UR strahlt</p>

Völlig überraschend hat der US-Cobot-Pionier Rethink Robotics aus Boston wegen Zahlungsunfähigkeit seine Geschäftstätigkeit eingestellt. Rethink sei knapp bei Kasse gewesen, weil die Roboterverkäufe die Erwartungen nicht erfüllt hätten, heißt es. Ein gescheiterter Großauftrag aus China und der…

lesen

<p>Rethink pleite -UR strahlt</p>

<p>„Mobiler Transport ist eine Schlüsseltechnologie“</p>

Interview Peter Pühringer, Division Manager Robotics bei Stäubli Bayreuth Als neuer Division Manager Robotics will Peter Pühringer bei Stäubli in Bayreuth die Expansionspolitik seines Vorgängers Gerald Vogt konsequent fortführen. Mit welchen Innovationen und Themen sowie Serviceleistungen er punkten…

lesen

<p>„Mobiler Transport ist eine Schlüsseltechnologie“</p>

<p>Der Datensouveränität gehört die Zukunft</p>

Datenschutzgrundverordnung der EU ist die falsche Antwort Ein Datenskandal jagt den nächsten. Doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU ist die falsche Antwort auf die Sorgen der Menschen. Was die Menschen wirklich brauchen, ist Datensouveränität – und das ist etwas ganz anderes.  Glaubt…

lesen

<p>Der Datensouveränität gehört die Zukunft</p>

<p>IoT-Plattformen im Maschinenbau</p>

VDMA IT-Report für Maschinen- und Anlagenbau Der digitale Wandel ist auch im Maschinenbau in vollem Gange, immer mehr Maschinenbauer nutzen nicht nur klassische IT-Tools wie Webshops, BI, CRM oder MES, sondern setzen sich auch mit Trendthemen wie IoT-Plattformen, Virtual Reality oder Machine…

lesen

<p>IoT-Plattformen im Maschinenbau</p>

<p>Interaktion zwischen IoT-Plattformen</p>

Mehrwert durch integrierte Fertigungs-, Vertriebs- und Servicedaten Wie sich Fertigungs-, Vertriebs- und Servicedaten plattformübergreifend integrieren lassen, zeigt ein IoT-Projekt von Salesforce und Fraunhofer IPA. Basis ist die offene Plattform Virtual Fort Knox. Der Markt für IoT-Plattformen…

lesen

<p>Interaktion zwischen IoT-Plattformen</p>

<p>Industrie 4.0 reif für Umsetzung</p>

IoT-Fachtagung zeigt Best Practices In Sachen Digitalisierung stehen die Zeichen auf Umsetzung, gerade auch im Mittelstand. Best Practices für Industrie 4.0 zeigt eine IoT-Fachtagung der Technischen Akademie Esslingen (TAE). „Gegenwärtig wird beim Thema Industrie 4.0 an vielfältigen Projekten…

lesen

<p>Industrie 4.0 reif für Umsetzung</p>

<p>KI-Einsatz in der Produktion holt kräftig auf</p>

Studie: Potenziale der KI im produzierenden Gewerbe Die Potenziale für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) im produzierenden Gewerbe sind groß. Wo die Kernanwendungen liegen und wo noch Hürden zu nehmen sind, hat eine iit-Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums untersucht.  Das…

lesen

<p>KI-Einsatz in der Produktion holt kräftig auf</p>

<p>„Simulationen trainieren das maschinelle Lernen“</p>

Interview Martin Hägele, Leiter der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme am Fraunhofer IPA Hintergründe und Tipps zum KI-Einsatz in Robotik und Produktion liefert Martin Hägele, Abteilungsleiter am Fraunhofer IPA.  AP: Wo sehen Sie Einsatzmöglichkeiten für KI-Anwendungen in der Produktion? Hägele: …

lesen

<p>„Simulationen trainieren das maschinelle Lernen“</p>

<p>Traditionelle Handarbeit trifft Roboterautomation</p>

Roboter in der CFK-Tankproduktion: vom Spritzen bis zum Fräsen und Sägen Mit Robotertechnik von Kawasaki optimiert der sächsische Tankhersteller Haase seine Produktion. Die Sicherheitssoftware Cubic-S sorgt dabei für ein sicheres Miteinander von Mensch und Roboter. Mit ihren doppelwandigen Keller-…

lesen

<p>Traditionelle Handarbeit trifft Roboterautomation</p>

<p>Werkzeugmaschine flexibel automatisiert</p>

Bearbeitungszentrum mit Roboterbeladung und FTS-Teilelogistik Für eine automatisierte, aber hoch flexible Fertigung kombiniert die FFG-Marke MAG ihre Bearbeitungszentren mit FTS-Logistikautomation, Roboterbeladung und automatischem Werkzeugwechsel. „Unsere Kunden können bedienerlos zum einen…

lesen

<p>Werkzeugmaschine flexibel automatisiert</p>

<p>„Just-enough-Scara spricht neue Käuferschichten an“</p>

Interview: Volker Spanier, Head of Robotic Solutions bei Epson Europe Wie Epson seine Marktführerschaft bei Scara-Robotern verteidigen will, erläutert Robotik-Chef Volker Spanier. Mit abgespeckten Just-enough-Varianten will er auch im Lowend preislich gegen Achssysteme antreten.  AP: Der Scara-Markt…

lesen

<p>„Just-enough-Scara spricht neue Käuferschichten an“</p>

<p>Heiße Sache: Handling für den Sinterofen</p>

Roboterzelle zur Produktion von Wendeschneidplatten Mit Hilfe einer Roboterlösung von Martin Mechanic werden bei einem Metallverarbeiter Wendeschneidplatten aus Hartmetall gesintert. Die Anlage kann auf ihren vier Schwerlastrollen sogar verschoben werden, um genug Platz für die Wartung des…

lesen

<p>Heiße Sache: Handling für den Sinterofen</p>

<p>Roboter appliziert Etiketten</p>

Mit einem roboterbasierten Druckund Etikettiersystem flexibilisiert Herma die Produktkennzeichnung im Verpackungs-, Logistik- und Kommissionierbereich. Ein kollaborierender UR 3 Roboter appliziert dabei die Etiketten automatisch an fast frei definierbare Positionen für unterschiedliche…

lesen

<p>Roboter appliziert Etiketten</p>

<p>Kombiniert: Paletten- und Rohteilehandling</p>

Erowas Robot Compact 80 zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile aus, etwa ein optimales Verhältnis von vielen Magazinplätzen und geringer Standfläche, Zweimaschinen-Bedienung, variable Magazinebenen für unterschiedliche Palettengrößen und Bedienerfreundlichkeit. Neu bietet Robot Compact 80…

lesen

<p>Kombiniert: Paletten- und Rohteilehandling</p>

<p>Schnelle Inbetriebnahme</p>

Roboterserie: einfache Bedienung und Integration Mit Melfa FR bringt Mitsubishi eine neue Roboterserie, die mit schneller Inbetriebnahme, einfacher Inte gration und skalier baren Sicherheitsfunktionen punktet. Beispielsweise bietet die Melfa-FR-Roboterserie Funktionen, die eine automatische…

lesen

<p>Schnelle Inbetriebnahme</p>

<p>Palettieren mit Wagen</p>

Für das Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen hat HBi ein modulares und platzsparendes Palettiersystem entwickelt, das sich erstmals via Wagen befüllen lässt. In die Stapelzelle pts6410w können stapelbare Paletten, Drahtkörbe oder KLTs der Größe 600 x 400 mm auf unterschiedlichen Wagen oder…

lesen

<p>Palettieren mit Wagen</p>

<p>Roboter beherrscht alle Gehäuse-Varianten</p>

Intelligente Roboterautomation eines Bearbeitungszentrums Trotz großer Variantenvielfalt und ungeordneter Bereitstellung der Rohteile hat der Yaskakwa-Systempartner EGS für Wieland Electric eine clevere Roboterautomation für ein Müga-Bearbeitungszentrum konzipiert. Wieland Electric zählt zu den…

lesen

<p>Roboter beherrscht alle Gehäuse-Varianten</p>

<p>Acht Roboter bestücken Infusionsbeutel-Anlage</p>

Anlage mit Premierencharakter: präzises Roboterteamwork bei der Beutel-Leckprüfung In zwei Wilco-Anlagen zur automatisierten Leckprüfung von Infu sionsbeuteln be- und entladen je acht Roboter von ABB punktgenau die raffiniert konstruierte Prüfvorrichtung. Mit Flüssigkeiten befüllte Beutel sind für…

lesen

<p>Acht Roboter bestücken Infusionsbeutel-Anlage</p>

<p>Präzises Handling bei kurzen Taktraten</p>

Reinraumgerechte Roboter automatisieren Spritzen-Handling und -Prüfung Eine vollautomatische Anlage für das Vereinzeln, Prüfen und Handling von Spritzen hat Ciseo projektiert. Reinraum-gerechte Stäubli-Sechsachs-Roboter leisten dabei die Hauptarbeit. Ciseo hat sich darauf spezialisiert, die…

lesen

<p>Präzises Handling bei kurzen Taktraten</p>

<p>Lichtschranke überprüft Pipetten-Wechsel</p>

Pipettierroboter mit integrierter optoelektronischer Überwachung Der kompakte Pipettierroboter Assist Plus von Integra Biosciences kann Proben in kleinsten Dosiermengen effizient übertragen. Das automatische Laden und Abwerfen der Pipettenspitzen überwacht eine kundenspezifische Lichtschranken-…

lesen

<p>Lichtschranke überprüft Pipetten-Wechsel</p>

<p>Flexible Montageanlage für Glaspipetten</p>

Pipettenmontage: 120 Stück pro Minute mit hoher Anzahl an Varianten Zur Montage empfindlicher Glaspipetten in unterschiedlichen Varianten und in hohen Stückzahlen hat LAS Lean Assembly Systems für den Kunden Sensoplast eine flexible Montagemaschine gebaut. Sensoplast ist ein Spezialist für…

lesen

<p>Flexible Montageanlage für Glaspipetten</p>

<p>Labelkontrolle bei 350 Metern pro Minute</p>

Bildverarbeitungsmodule inspizieren diverse Merkmale von Etiketten Um Etiketten oder andere bedruckte Bahnwaren bei Geschwindig keiten von bis zu 350 Metern pro Minute zu inspizieren, nutzt der Maschinenbauer AB Graphic Bildverarbeitung von Stemmer Imaging. Die Hauptaufgabe der Omega SRI Etiketten-…

lesen

<p>Labelkontrolle bei 350 Metern pro Minute</p>

<p>Vision plus Robotik für flexible Zuführung</p>

Integrierter Ansatz kombiniert Bildverarbeitung, Robotik und vielseitigen Feeder Mit einer Kombination aus Visionsystem, Scara-Roboter und Anyfeeder hat ein dänischer Verpackungshersteller die Zuführung flexibilisiert. Omron lieferte alle Bausteine aus einer Hand. Der dänische Verpackungshersteller…

lesen

<p>Vision plus Robotik für flexible Zuführung</p>

<p>High Resolution: Kameras überarbeitet</p>

Neue Modelle seiner höchstauflösenden HR-Kameraserie bringt SVS-Vistek. Die HR-Kameras (High Resolution) liefern extrem detailreiche Bilder mit Auflösungen von bis zu 122 Megapixel und eignen sich so für Anwendungen, in denen es auf jede Kleinigkeit ankommt – etwa in der Solarfertigung, FPD Display…

lesen

<p>High Resolution: Kameras überarbeitet</p>

<p>Griff in die Kiste: schnell und robust</p>

Beim Griff in die Kiste verspricht Isra Vision mit dem neuen Intellipick-3D-System ein noch schnelleres Greifen auch komplexer Teile. Durch eine Software-Erweiterung toleriert das System verschiedene Behälterpositionen und Typen. Indem die Systeme Objektformen mit CAD-Daten erlernen, greifen sie…

lesen

<p>Griff in die Kiste: schnell und robust</p>

<p><b>Deep Learning verbessert bewährte Vision-Software</b></p>

Seine Vision-Software Halcon hat MVTec in der Version 18.11 mit Methoden der Künstlichen Intelligenz wie Deep Learning und Convolutional Neural Networks weiterentwickelt. So lassen sich mit Deep Learning trainierte Objekt-, Merkmalsoder Fehlerklassen pixelgenau segmentieren. MVTec stellt hierfür…

lesen

<p>Deep Learning bringt Bildanalyse auf Trab</p>

Mit seiner Software Cognex Designer 4.0 bietet Cognex jetzt die Deep-Learning-basierten Bild-analyse-Tools von Visionpro ViDi an. Die Tools ViDi Blue Locate, Red Analyse, Green Classify und Blue Read eröffnen neue Möglichkeiten bei der Fehlererkennung, bei der Klassifikation von Textur und Material…

lesen

<p>Deep Learning bringt Bildanalyse auf Trab</p>

<p>Kamera plus Framegrabber</p>

Im Performance-Segment stellt Basler auf der Vision Ansätze vor, die den Marktbedarf nach höherer Auflösung und höheren Bildraten decken. Dazu kombiniert man Basler Kameras und kompatible Framegrabber. Ein weiteres Highlight ist das neue Embedded Vision Development Kit aus Qualcomms ARM-basiertem…

lesen

<p>Kamera plus Framegrabber</p>

<p><b>3D-Kamera berechnet Punktewolken selbst</b></p>

Zur Vision bringt IDS nicht nur neue Modelle, Funktionen und Anwendungen für die Vision App-basierte Industriekamera-Plattform IDS NXT, sondern zeigt auch erstmals eine Ensenso 3D-Kamera mit integrierter Datenverarbeitung (On-Board-Processing). Die 3D-Kameras der XR-Reihe können damit die 3D-…

lesen

<p><b>3D-Kamera berechnet Punktewolken selbst</b></p>

<p>Inspektion mit 5fach Kontrastprogramm</p>

Mit Lumitrax bringt Keyence ein Deflektometrie-System für die Inline-Inspektion, mit dem sich selbst kleinste Oberflächendefekte wie Dellen oder Beulen finden lassen. Möglich wird dies durch eine Kombination aus Zeilenkamera, High-Speed LED-Streifenprojektor und ausgefeilten Algorithmen zur…

lesen

<p>Inspektion mit 5fach Kontrastprogramm</p>

<p>Damit der Roboter nicht wackelt oder absackt</p>

Sicherheitsbremsen für die Robotik stoppen auch bei Stromausfall oder Not-Halt Ob in der Medizintechnik oder bei Industrierobotern – Sicherheitsbremsen von Mayr sorgen dafür, dass Roboterarme bei Stromausfall oder Not-Halt nicht unkontrolliert absinken oder abstürzen. Mayr Antriebstechnik kann bei…

lesen

<p>Damit der Roboter nicht wackelt oder absackt</p>

<p>Motion Controller mit STO</p>

Sicherheit für Mensch-Maschine-Kollaboration Der Kleinmotoren-Spezialist Faulhaber hat eine neue Baureihe von Motion Controllern mit redundanter Sicherheitsabschaltung nach dem STO-Prinzip (Safe Torque Off) auf den Markt gebracht. Dabei wird die Energieversorgung zum Motor im Notfall sofort…

lesen

<p>Motion Controller mit STO</p>

<p>Wo jedes Gramm zählt</p>

Kompakte Dünnringlager für Robotik: vom Laserroboter bis zum kognitiven Serviceroboter Wie die Robotik von Dünnringlagern des Antriebsspezialisten Rodriguez profitiert, zeigt ein Blick in die Praxis. Ihre durchdachte Konstruktion macht die Dünnringlager der Reali-Slim-Serie zur idealen Wahl in der…

lesen

<p>Wo jedes Gramm zählt</p>

<p>Starke Motoren für leichten Mini-Roboter</p>

DC-Motoren mit kompakter Bauweise und hohem Drehmoment Mit bürstenlosen Flachmotoren von Maxon Motors hat die kanadische Firma Mecademic einen besonders kleinen und präzisen Industrieroboter entwickelt. Dieser passt sogar auf eine Handfläche. Ziel des 2013 gegründeten Startups Mecademic war es, einen…

lesen

<p>Starke Motoren für leichten Mini-Roboter</p>

<p>Antrieb und Automation aus einer Hand</p>

Verpackungsmaschine mit Palettierroboter Für eine Verpackungsmaschine mit Pick-and-Place-Palettierroboter vertraut E & V auf Antriebs- und Automatisierungstechnik von Stöber: vom Synchron-Servomotor bis zur Automatisierungsplattform. E & V Systeme liefert seit 1999 angepasste Etikettier‐ und…

lesen

<p>Antrieb und Automation aus einer Hand</p>

<p>FDA-Anforderungen Cloud-basiert umsetzen</p>

Einsatz der Proficloud: Messwerte ohne separate Netzwerkinfrastruktur sammeln Der Einsatz der Proficloud von Phoenix Contact hilft dem Schweizer Kräuterspezialisten Ricola bei der wirtschaftlichen Umsetzung der strengen Anforderungen der US-Behörde FDA. 90 Prozent ihrer Kräuterspezialitäten…

lesen

<p>FDA-Anforderungen Cloud-basiert umsetzen</p>

<p>Edge Controller für Smart Factory</p>

Brückenschlag zwischen Maschinenautomatisierung und IT-Ebene Dieser Edge Controller dient quasi als Brückenschlager zwischen Maschinenautomatisierung und IT-Ebene. Da dabei eine industrietaugliche Steuerung als Edge Device eingesetzt wird, sind durch I/O-Baugruppen über analoge und digitale Eingänge…

lesen

<p>Edge Controller für Smart Factory</p>

<p>Funktechniken machen Fertigungsobjekte smart</p>

Transportbehälter, Werkzeuge oder Produktionserzeugnisse via Funk ans IIoT anschließen Das industrielle Internet der Dinge (IIoT) verspricht erhebliche Mehrwerte durch die Auswertung von Daten der Feldebene in Cloud-Systemen. Doch was tun, wenn die Fertigungsobjekte keine eigenen…

lesen

<p>Funktechniken machen Fertigungsobjekte smart</p>

<p>Leichte Diagnose dank Gateway</p>

Das dezentrale und modulare Feldbussystem Cube von Murrelektronik bietet umfangreiche Diagnosemöglichkeiten. Das neue Diagnose-Gateway macht den Zugriff auf diese Daten nun noch einfacher. Es wird dazu in die Linie zwischen dem Cube-Feldbusknoten und den (bis zu) vier Strängen eingebunden. Wird das…

lesen

<p>Leichte Diagnose dank Gateway</p>

<p>Der Veränderungswillige</p>

Uwe Weiß im Porträt: Automationsspezialist aus Buchen Uwe Weiß führt den vom Vater gegründeten Automatisierungsspezialisten Weiss durch Internationalisierung und Digitalisierung – ideenreich und veränderungswillig. Denn er weiß: Nur wer aus Rückschlägen lernt und sich verändert, bleibt erfolgreich.  …

lesen

<p>Der Veränderungswillige</p>

<p><b>Aus Rundschalttisch wird Ökosystem</b></p>

Die ersten Erfolge der Weiss-Rundschalttische in der Schweizer Uhrenindustrie breiteten sich nach und nach auf andere Branchen aus. So sprach sich die Präzision und Zuverlässigkeit der Rundschalttische von der Schweiz aus im süddeutschen Raum herum – insbesondere in der Automobilzulieferbranche.…

lesen

<p><b>Aus Rundschalttisch wird Ökosystem</b></p>

<p>„Innovativ, fair und verantwortungsbewusst“</p>

10 Fragen an Dr. Theodor Wanner, Geschäftsführer, Sensopart Industriesensorik GmbH AP: Beschreiben Sie sich in 3 Worten: Wanner: Innovativ, verantwortungsbewusst, fair. AP: Meine Lebensweisheit/Maxime: Wanner: Die Anforderungen an mich sind mindestens die, welche ich an andere stelle. AP: Haben Sie…

lesen

<p>„Innovativ, fair und verantwortungsbewusst“</p>