agrarheute Rind 04/2019

lesen

<p><b>AB INS GRÜNE!</b></p>

Liebe Leserinnen und Leser, erhöhte Fruchtbarkeit, gesündere Fundamente und eine bessere Vitaminversorgung der Kühe sind mit Weidehaltung möglich. Dabei kann ein kombiniertes Stall- und Weidesystem genauso wirtschaftlich konkurrenzfähig sein wie reine Stallhaltung. Zu diesem Ergebnis kamen deutsche…

lesen

<p><b>AB INS GRÜNE!</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion anneke Struck tierhaltung@agrarheute.com Sensation: Färse für 130.000 Euro verkauft Deutschland. Für den rekordpreis von 130.000 Euro wurde die Gymnast-Tochter GaH Olga des Grilles aus Mancelle des Grilles beim paris Dairy Sale auf der landwirtschaftsmesse SiMa in Frankreich verkauft. Diese…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>DIE MISCHUNG MACHT’S</b></p>

Holstein oder Fleckvieh? Warum entscheiden? Es geht beides! Henning rothert setzt seit einigen Jahren Kreuzungstiere in seiner Herde ein. Das Ergebnis sind robuste und leistungsstarke Kühe. Beim Rundgang durch den Milchviehbetrieb von Familie Rothert fällt auf: das ist keine normale Herde (siehe „…

lesen

<p><b>DIE MISCHUNG MACHT’S</b></p>

<p><b>DIE TRENDS IM STALLBAU</b></p>

Wo geht die Reise hin? Wie sieht die zukünftige Generation milchviehställe aus? Wir haben bei Christiane Brandes nachgefragt und über Anforderungen und Trends im Stallbau gesprochen. Fotos: Struck Kosten, anforderungen, bürokratie – wie machen sich diese Hürden im stallbau bemerkt? Ein Kuhplatz soll…

lesen

<p><b>DIE TRENDS IM STALLBAU</b></p>

<p><b>BODEN MIT PROFIL</b></p>

Rillen, nachträglich in glatte Böden gefräst, haben sich als Rutschbremse für Kühe bewährt. Warum die Technik aber auch in Neubauten nicht nur eine rutschfestere, sondern auch eine für Tier und Mensch gesündere alternative sein kann, zeigt das Beispiel des Betriebs Ebner in Österreich. An einem…

lesen

<p><b>BODEN MIT PROFIL</b></p>

<p><b>RAUS AUF DIE WEIDE</b></p>

Nur vier von zehn Kühen in Deutschland stehen auf der Weide. Dabei sorgt Weidegang nicht nur für ein gutes Image bei den Verbrauchern, sondern ist auch gesund und spart Geld. Fotos: Groß Weide ist die effektivste Nutzung von Grünfutter. Während dies bei Mutterkühen, Fleischrindern und Schafen sehr…

lesen

<p><b>RAUS AUF DIE WEIDE</b></p>

<p><b>14 FAKTEN ÜBER GRAS</b></p>

Infografik: 2issue 4/2019; Text: amelie.grabmeier@agrarheute.com; Illustrationen: Noun Project

lesen

<p><b>14 FAKTEN ÜBER GRAS</b></p>

<p><b>GRÜNER WIRD’S NICHT</b></p>

CHECKLISTE Die weidesaison steht vor der tür und stellt nicht nur den Organismus der Kuh vor eine große Herausforderung. was sie neben Futterumstellung, Parasitenbekämpfung und Weidemanagement noch beachten müssen, zeigt Ihnen unsere Checkliste. Text: jana.dahlke@agrarheute.com Schonend umstellen Kühe…

lesen

<p><b>GRÜNER WIRD’S NICHT</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion amelie Grabmeier tierhaltung@agrarheute.com Nachtschwärmer auf der Weide Haltungssystem. Hätten Sie’s gewusst? Kühe sind nachts gerne auf der Weide - freiwillig! Das fanden Forscher der Universität von British Columbia in Vancouver, Kanada, heraus. in ihrem Versuch haben sie getestet,…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>WIE AUF WOLKEN</b></p>

Stroh ist nach wie vor eines der am häufigsten eingesetzten einstreumaterialien in liegeboxen. aber auch alternativen wie Sand oder separierte Gülle können beim Komfort mithalten. Welches Einstreumaterial eignet sich für welchen Betrieb? Sich einfach mal fallen und die Seele baumeln lassen –…

lesen

<p><b>WIE AUF WOLKEN</b></p>

<p><b>WIE GEHT ES IHNEN?</b></p>

Das Tierwohl im eigenen Betrieb im Blick behalten – mit dem Leitfaden des KtBL soll das einfach und schnell möglich sein. Milchviehhalterin Friderike Tecklenburg hat dies für uns getestet und berichtet über ihre Erfahrungen. Fotos: Adobe Stock Geht‘s ihnen gut – unseren Kühen? Die Grundlage dafür,…

lesen

<p><b>WIE GEHT ES IHNEN?</b></p>

<p><b>BILD DES MONATS</b></p>

Im Stallbau lassen sich zwei Trends erkennen: Zum einen gibt es Betriebe, die weiterhin auf konventionelle Melkund Fütterungstechnik setzen. Zum anderen nimmt der Automatisierungstrend zu. Dabei steigen die Investitionskosten mit dem Grad der Automatisierung. Parallel geht der Bedarf an…

lesen

<p><b>BILD DES MONATS</b></p>

<p><b>IN DIE ZANGE NEHMEN</b></p>

Die Klauengesundheit ist entscheidend für die leistung der Kühe. in dieser Serie erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Fundamente ihrer Tiere. Fotos: pijl Mit der Klauenuntersuchungszange sollen Klauenleiden, die nicht sichtbar sind, aufgespürt werden. Aber ist das sinnvoll? Lahmt eine Kuh,…

lesen

<p><b>IN DIE ZANGE NEHMEN</b></p>

<p><b>KUNTERBUNTE RINDERHERDEN</b></p>

Das Central Valley ist traditionell Milchviehland. Doch Milcherzeuger geraten immer mehr in die enge. Im gesamten Tal breiten sich Mandelplantagen aus. Sie sind das neue Gold der Region. Never rains in Southern California, behauptet der Sänger Albert Hammond in einem Song. Dass es hier nicht regnen…

lesen

<p><b>KUNTERBUNTE RINDERHERDEN</b></p>

<p><b>agrarheute Leserfrage</b></p>

Prof. Dr. Wilfried Brade beantwortet Leserfragen zur Holsteinzucht. Ab April diesen Jahres werden erstmalig Gesundheitszuchtwerte für Holsteinrinder in Deutschland eingeführt. Doch was bedeutet das eigentlich hierzulande für die Züchter und worauf kommt es bei einem modernen Zuchtziel Ihrer Meinung…

lesen

<p><b>agrarheute Leserfrage</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion Jana Dahlke tierhaltung@agrarheute.com Tiergesundheit zahlt sich aus MSD Tiergesundheit. Mit dem „Preis für Tiergesundheit“ würdigt MSD nachhaltige, innovative Gesundheitskonzepte. In diesem Jahr werden Rinder- und Milchviehbetriebe gesucht, die mit der Einführung von neuen…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>