factum 05/2019

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

Liebe Leserin, lieber Leser «Wahrheit ist Übereinstimmung mit dem einen, der ist.» Diesen bemerkenswerten Satz mit der Anspielung auf Gottes Selbstbeschreibung («Ich bin, der ich bin», vgl. 2. Mose 3,14) las ich bei der finnischen Schriftstellerin Beile Ratut. Wir können über diese Wahrheit nicht…

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

<p><b>LESERBRIEFE</b></p>

Die gute Furcht Gottes zu: «Furcht und Treue», 1/19 Warum ist Gottesfurcht eine heilige und nützliche Sache, aber auch viel mehr als «Ehrfurcht»? Sprüche 1, Vers 7 nennt Gottesfurcht als Anfang der (wahren) Erkenntnis. Müssen wir Angst haben vor Gott? Nein, darum gab ER uns Jesus, Seinen Sohn, den…

lesen

<p><b>Schweiz: Wolken ziehen auf über dem Land</b></p>

Politik/Glaube Die Schweiz benennt in der Präambel ihrer Verfassung klar das Fundament ihrer Rechtsordnung: «Im Namen Gottes des Allmächtigen!» Aber dieser Gottesbezug ist angefochten und die Gegner christlicher Werte erheben ihr Haupt in einer Weise, wie das vor wenigen Jahren noch kaum vorstellbar…

lesen

<p><b>Schweiz: Wolken ziehen auf über dem Land</b></p>

<p><b>POLITIK UND GESELLSCHAFT</b></p>

VölkermordGedenken verhindert In Deutschland können Gedenkveranstaltungen für die Opfer des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich kaum noch unbehelligt stattfinden. So musste eine geplante Gedenkfeier in der Lutherkirche in Bad Cannstatt wegen eines möglichen Anschlages abgesagt werden. – (…

lesen

<p><b>POLITIK UND GESELLSCHAFT</b></p>

<p><b>Das therapeutische Kalifat</b></p>

Eine subtile Form der Meinungslenkung dominiert mehr und mehr Politik und Gesellschaft. Gerade für Christen wird dies zur Herausforderung. Missliebige Meinungen finden kein Forum mehr. Bettina Hahne-Waldscheck Mancher ahnte dies bereits vor mehr als einem Jahrzehnt, seit Jahren wird es immer…

lesen

<p><b>Das therapeutische Kalifat</b></p>

<p><b>FOCUS</b></p>

Eine neue Dimension. Am 24. April (nicht am 1.) drohte in Deutschland die Katastrophe. ARD, ZDF, «Frankfurter Allgemeine Zeitung», «Bild-Zeitung» dichteten wie gleichgeschaltet: «Meteorologen sicher: Sa-hara-Sommer mit Mega-Dürre droht». Alle anderen Zeitungen stiessen in dieselbe Fanfare und…

lesen

<p><b>FOCUS</b></p>

<p><b>Was kommt als Nächstes?</b></p>

Immer mehr Länder reihen sich in die Liga der Israel feindlich gesonnenen Nationen ein. Europas mächtigstes Land, Deutschland, hat daran grossen Anteil. Eine Chronologie der Abkehr. Thomas Lachenmaier Das heutige Europa wird erneut von einem Geist heimgesucht, erklärte Israels Präsident Reuven Rivlin…

lesen

<p><b>Was kommt als Nächstes?</b></p>

<p><b>Wo ist solch ein Gott wie du?</b></p>

Die Frage nach dem Gottesbild wird in der Islamwissenschaft nicht gestellt. Dabei gründet darin die gesellschaftliche und geistliche Misere im Islam. Wo ist solch ein Gott wie – in der Bibel? Suheyla Als Studentin der Islamwissenschaft zerbreche ich mir den Kopf: Warum sprechen wir an der Uni nie…

lesen

<p><b>Wo ist solch ein Gott wie du?</b></p>

<p><b>«Alles andere als beruhigend»</b></p>

Verdeckte Recherche eines mutigen Journalisten: Shams Ul-Haq, ein aus Pakistan stammender Deutscher, hat in vielen europäischen Moscheen recherchiert. factum sprach mit dem Buchautor. factum: Herr Ul-Haq, Sie haben zwei Jahre lang in über 100 Moscheen in Deutschland, der Schweiz und Österreich…

lesen

<p><b>«Alles andere als beruhigend»</b></p>

<p><b>Wie viel Egoismus ist gesund?</b></p>

Wer um das Wichtigste weiss, kann in einer guten Weise um sich selbst besorgt sein. Er muss nicht aus der Angst, zu kurz zu kommen, sein Ego in den Mittelpunkt stellen – und ist frei für andere. Werner Lachmann Für Egoisten gilt: Die Welt zerfällt in zwei Teile: Ich und der Rest! Der Egoist denkt nur…

lesen

<p><b>Wie viel Egoismus ist gesund?</b></p>

<p><b>Grosse Wunder im winzigen Fliegenhirn</b></p>

Biologie Das Fliegenhirn steht sprichwörtlich für geringe Leistungsfähigkeit. Wissenschaftler des «Max-Planck-Instituts für Neurobiologie» (München) konnten zeigen, dass im Gehirn von Fruchtfliegen Zellen existieren, die über geradezu wundersame Fähigkeiten verfügen. Mit ihrer intelligenten…

lesen

<p><b>Grosse Wunder im winzigen Fliegenhirn</b></p>

<p><b>NATUR UND WISSENSCHAFT</b></p>

Israel Längste Salzhöhle der Welt entdeckt Unter dem Berg Sodom am Toten Meer haben israelische Forscher mit internationaler Unterstützung die längste Salzhöhle der Welt entdeckt. Bisherige Rekordhalterin war eine Höhle im Iran. (fa.) Die Malcham-Salzhöhle hat eine Länge von zehn Kilometern und ist…

lesen

<p><b>NATUR UND WISSENSCHAFT</b></p>

<p><b>Die ältesten Lebewesen</b></p>

Höher als ein 36-geschossiges Gebäude: Riesenmammutbäume wachsen auch nach 4000 Jahren noch. Jerry Bergman und Robert Doolan Die mit Abstand grössten Lebewesen sind Riesenmammutbäume. Sie sind mit dem Küstenmammutbaum (beide im Genus Sequoia, Anm. d. Übers.) verwandt und können höher als ein 36-…

lesen

<p><b>Die ältesten Lebewesen</b></p>

<p><b>Wahre Aufklärung hat einen Namen</b></p>

Die Epoche der Aufklärung gilt als Quellgrund der westlichen Zivilisation mit individueller Freiheit, Rationalität und Wohlstand. Aber stimmt das? Der Philosoph Daniel von Wachter ist skeptisch. Boris Schmidtgall Vielen gilt es als selbstverständlich, dass das moderne Leben der westlichen…

lesen

<p><b>Wahre Aufklärung hat einen Namen</b></p>

<p><b>Siegel der Wahrheit</b></p>

Die Evangelien sind aus der kritischen Sicht eines Historikers verlässliche Quellen. Die Berichte sind glaubwürdig. Sie sind sogar da von schonungsloser Ehrlichkeit, wo das für die Autoren peinlich ist. Karl-Heinz Vanheiden Immer wieder wird die historische Glaubwürdigkeit der Evangelien infrage…

lesen

<p><b>Siegel der Wahrheit</b></p>

<p><b>Die bessere ere Erklärung</b></p>

Die Vollkommenheit des menschlichen Körpers weckte in Pekka Reinikainen Zweifel an der Evolutionstheorie. Ein Gespräch über seine Erkenntnisse und die zahlreichen Hinweise auf Gott. factum: Herr Dr. Reinikainen, Sie haben sich als Arzt intensiv mit dem menschlichen Körper befasst. Was beeindruckt…

lesen

<p><b>Die bessere ere Erklärung</b></p>

<p><b>Venezuela sucht Halt und Hoffnung</b></p>

Politik/Glaube Venezuela, das Land mit den grössten Ölvorkommen Lateinamerikas, zerfällt in einem Abwärtsstrudel aus Gewalt, Verelendung und Chaos. Das sozialistische Regime hat das einst viertreichste Land der Welt in die Katastrophe geführt. Jetzt suchen viele Venezolaner Halt und Hoffnung in der…

lesen

<p><b>Venezuela sucht Halt und Hoffnung</b></p>

<p><b>LEBEN UND GLAUBEN</b></p>

Glauben/Statistik Schämt euch des Evangeliums nicht Eine überraschend hohe Zahl der Amerikaner mit evangelikalem Glauben hat jüdische Wurzeln. Einer Studie des Forschungsinstituts «LifeWayResearch» zufolge sind 871 000 Amerikaner mit christlich-konservativem Glauben jüdisch. – (tl.) Die Studie wurde…

lesen

<p><b>LEBEN UND GLAUBEN</b></p>

<p><b>Das Wort ist heilig</b></p>

Gottes Wort zu übersetzen ist ein komplexes Unterfangen – und mit besonderer Verantwortung verbunden. Umso mehr gilt es, neue und tradierte Fehler zu korrigieren. Thomas Lachenmaier Die Bibel ist Gottes Wort. Darüber sollte sich jeder ernsthafte Christ im Klaren sein. Aber das Wort Gottes kommt zu…

lesen

<p><b>Das Wort ist heilig</b></p>

<p><b>Das Leben gewinnen</b></p>

Jesus sagt von sich: «Ich bin das Leben.» Wer seinen Blick von sich selbst, von seiner Situation abwendet, der findet den Ruhepunkt, den er braucht im Schauen auf den, der das Leben ist. Harro Preiss Das Leben muss nicht erarbeitet, geschaffen oder erzwungen werden. Es ist schon da. Ich existiere,…

lesen

<p><b>Das Leben gewinnen</b></p>

<p><b>Danken führt zu guten Fragen</b></p>

Dank rückt die Dinge ins rechte Lot. Wer das Danken in sein Leben integriert, wird gute Erfahrungen machen. Danken macht die Sorgen kleiner und die Freuden grösser. Thomas Lachenmaier Wer danken kann, kann auch leben. Zwei Professoren, Robert A. Emmons von der Universität von Kalifornien in Davis und…

lesen

<p><b>Danken führt zu guten Fragen</b></p>

<p><b>Menschenfischer für Jesus sein</b></p>

Warum gibt es bei uns so wenige wirkliche Menschenfischer? Der britische Evangelist John Harper kann uns ein Vorbild sein in seinem drängenden Verlangen, die Frohe Botschaft weiterzugeben. Olaf Latzel Mich bewegt seit vielen Jahren eine Frage: Warum gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz…

lesen

<p><b>Menschenfischer für Jesus sein</b></p>

<p><b>Nur ein Schritt</b></p>

Es ist 4.30 Uhr und mein Wecker klingelt. Ich habe Frühschicht. Ich arbeite in einem Pflegeheim für alte Menschen. Es ist meine Gewohnheit, gleich nach dem Ausschalten des Weckers Jesus Christus dafür zu danken, dass er mich geweckt hat und ich gesund aufstehen darf. Dann erfolgt das übliche…

lesen

<p><b>Nur ein Schritt</b></p>

<p><b>BÜCHER</b></p>

Martin Mosebach Die 21 Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer 272 Seiten, Rowohlt Verlag ISBN 978-3-498-04540-1 Der Katholik Martin Mosebach, bekannt als Autor erfolgreicher Romane, sieht im Bluts-Zeugnis der im Februar 2015 am libyschen Strand von vermummten IS-Terroristen hingerichteten 21…

lesen

<p><b>BÜCHER</b></p>