11/2019

lesen

<p><b>Unruhestand</b></p>

»Nun ist es so weit. Auch wenn es einige nicht glauben wollen, nach 41 Jahren Betriebszugehörigkeit räume ich das Feld und genieße den letzten Lebensabschnitt. Ich gehe in Rente [. . .] Hätte nie gedacht, dass ich einmal als dienstälteste Mitarbeiterin ausscheide«, verabschiedete sich jüngst eine…

lesen

<p><b>Unruhestand</b></p>

<p>SIGNALE</p>

Ideen, Projekte und Diskussionen aus Design, Kommunikation und Development finden Sie hier und auf ↗ www.page-online.de Zu Tisch, bitte! Exhibition Design. Es müssen nicht immer Hochhäuser sein. Die Ausstellung »Pe queños diseños, grandes arquitectos« in der Roca Barcelona Gallery zeigt…

lesen

<p>SIGNALE</p>

<p><b>NEUES ZIEL NEUES GLÜCK</b></p>

Von der Grafik in die Strategie, von der Agentur ins Unternehmen, von der Festanstellung zum Freelancing, vom Designer zum Developer – wer den Umstieg wagt, kann viel gewinnen! Bei manch einem kommt er quasi über Nacht, bei anderen braucht er Zeit, um sich zu entwickeln: der Wunsch, beruflich etwas…

lesen

<p><b>NEUES ZIEL NEUES GLÜCK</b></p>

<p><b>Reiselust reloaded</b></p>

Länder, Regionen und Städte wetteifern um die Gunst der Touristen. Wie gelingt es, Typisches und Authentisches auf neue Weise zu verbinden – und dabei einen behutsameren Tourismus zu fördern? Back to the Roots Destination: Afrika Das US-Reiseunternehmen Black & Abroad, das sich vor allem an Af roame…

lesen

<p><b>Reiselust reloaded</b></p>

<p><b>#Filter <i>welcome!</i> World</b></p>

Der Hype um AR-Effekte auf Instagram und Snapchat ist ungebrochen. Wir zeigen, wie Marken sie einsetzen, um ihre Kunden zu begeistern – und wie Kreative in der jüngst öffentlich gemachten Beta von Spark AR Studio selbst interaktive Filter erstellen Snapchat hat sie etabliert, Facebook und Instagram…

lesen

<p><b>#Filter <i>welcome!</i> World</b></p>

<p><b>Schule machen</b></p>

Brandings für Schulen – ein riesiger neuer Markt für Designer? Die Agentur Ben & Jan teilt Erkenntnisse aus drei wegweisenden Projekten Eigentlich sollen Schulen Kinder ja für die Zukunft vorbereiten. Doch ihre Onlineauftritte scheinen teilweise in der Internetsteinzeit festzustecken. Viele Websites…

lesen

<p><b>Schule machen</b></p>

<p>NEUES</p>

Spannendes aus der Bild-, Typo-, Papier- und Technikwelt sowie interessante neue Publikationen finden Sie auf diesen Seiten und auf ↗ www.page-online.de Bild Nachtschwärmer-App. Endlich brauchen iPhone-User nicht mehr auf die deutlich besseren Nachtaufnahmen von Android-Devices neidisch zu sein. Die…

lesen

<p>NEUES</p>

<p><b>Publikationen</b></p>

1 »Web Design«. Jetzt ist es so weit: Das erste Geschichtsbuch über Webdesign ist da. Der Autor ist Experte – Rob Ford gründete im Jahr 2000 The Favourite Website Awards (FWA) und präsentiert hier keineswegs bloß hübsche Sites. Akribisch verfolgt er lieber die Steps der technischen und…

lesen

<p><b>Publikationen</b></p>

<p><b>Griffige Grotesk</b></p>

Der 3D-Designer Manuel Rossner gründete mit Hightype eine Foundry für 3D-Fonts. Die erste Type heißt HT Standard und basiert auf der zweidimensionalen Schrift Monument Grotesk 3D-Design ist Trend, das weiß auch Manuel Rossner, der seit einigen Jahren vor allem in diesem Bereich arbeitet. Immer mal…

lesen

<p><b>Griffige Grotesk</b></p>

<p><b>Never forgotten</b></p>

Lebenslänglich bei der dritten Verurteilung – so lautet das Three-Strikes Law in den USA. Die Kampagnen-Website »The Third Strike« macht auf diesen juristischen Missstand aufmerksam. Wir zeigen Konzept und Umsetzung mit Webflow durch die Kopenhagener Digitalagentur Granyon Komplett in Webflow…

lesen

<p><b>Never forgotten</b></p>

<p><b>Floating Canvas aus drei Layern</b></p>

Für einige Website-Funktionen erweiterten die »The Third Strike«-Entwickler Webflow um eigenen Code. Wie sie dies machten und welche Rolle die GreenSock Animation Platform (GSAP) Suite Tween-Max dabei spielte, erläutert Digital Designer Tore Bentsen Die Canvas für die Häftlingsübersicht wollten wir…

lesen

<p><b>Floating Canvas aus drei Layern</b></p>

<p><b>Nachwuchs</b></p>

Spannende Projekte aus Hochschule, Agentur und Forschung Sinn für Gin Hochschule Pforzheim. Es gibt be stimmt langweiligere Aufgaben für eine Semesterarbeit, als sich im Rahmen einer Kooperation mit dem Discounter Lidl und der Schwarzwälder Destillerie Bimmerle ein neues Flaschendesign und…

lesen

<p><b>Nachwuchs</b></p>

<p><b>Kameras für Kreative</b></p>

Die neuen spiegellosen Kameras bieten intelligente Funktionen, die dabei helfen, hochwertige Fotos und Clips zu machen – und direkt aufs Smartphone zu übertragen. Wir erklären, worauf Kreative bei der Auswahl einer Systemkamera achten sollten Der Spiegel ist tot. Fast alle neuen Fotokameras setzen…

lesen

<p><b>Kameras für Kreative</b></p>

<p><b>Fahrstuhl zum Mars</b></p>

Wie man mit 2D-Vektorgrafiken animierte, räumlich wirkende Schriftlogos erzeugt, erklären wir in diesem After-Effects-Tutorial für Fortgeschrittene. Film ab für Yann Bertrand, Dozent für Motion Design an der OfG / Online-Schule für Gestaltung Schrille Farben, kitschige Effekte: In diesem Title-…

lesen

<p><b>Fahrstuhl zum Mars</b></p>

<p><b>Weiter denken</b></p>

Neugelb Studios arbeitet für die Commerzbank am Banking der Zukunft. Dafür braucht es gutes Digital System Design und inter disziplinäre Zusammen arbeit. Gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Darmstadt entwarf die Agentur innovative Produkt- und Serviceideen Online-Banking, KI-gesteuerte Anlage…

lesen

<p><b>Weiter denken</b></p>

<p><b>connect creative competence EINE INITIATIVE VON PAGE </b></p>

Die PAGE-Initiative zur Förderung neuer Kompetenzen in Agentur, Hochschule und Unternehmen ↗ www.page-online.de/connect Neue Technologien führen zu neuen Tätigkeitsfeldern. Und neue Tätigkeitsfel der erfordern neue Skill Sets. Die Folge sind unscharfe Berufsbe zeichnun gen und bisher nur un…

lesen

<p><b>connect creative competence EINE INITIATIVE VON PAGE </b></p>

<p><b>Szene</b></p>

Portfolio-Slam #2. Am 14. November ist es so weit: PAGE und die Kreativ Gesellschaft Hamburg laden zum zweiten Portfolio-Slam! Diesmal dreht sich alles um Editorial Design. Vier Studierende und/oder Absolventen stellen vor einer Fachjury und Live-Publikum ihre Arbeiten vor und bekommen anschließend…

lesen

<p><b>Szene</b></p>

<p><b>Leicht, schlank, transparent</b></p>

Der Auftritt einer Automobilmarke ist derzeit eine hochpolitische Angelegenheit: Wie sich das neue V W-Logo in dieser Situation positioniert, ordnet Johannes Erler in seiner Designkritik-Kolumne ein Vor etwa 15 Jahren nahm mich ein Freund mit in so ein High-Fidelity-Studio, wo man Musikanlagen…

lesen

<p><b>Leicht, schlank, transparent</b></p>

<p><b>Schriftgröße ist unnormierbar</b></p>

Kühne Kommentare von Jürgen Siebert zu Trends, Ereignissen und dem ganz normalen Alltagswahnsinn eines Kreativen Das Deutsche Institut für Normung in Berlin wacht über rund 30 000 Normen. Ob Stecker, Schraube, Stuhl: Die meisten In dustrieprodukte folgen einer DIN-Konvention. Normen sind…

lesen

<p><b>Schriftgröße ist unnormierbar</b></p>