E2: GOTT WILL DICH

Gott möchte, dass alle Menschen erfahren, wie sehr er sie liebt. Hierbei gilt es, einiges umzusetzen. Wir trainieren, das Evangelium weiterzugeben und Mission praktisch umzusetzen. Es geht aber auch darum, gute Werke zu tun und Hoffnung zu vermitteln. Um Freunde zu haben und diese für Jesus zu…

lesen

<p>HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN!</p>

Schön, dass du ECHT leben willst. Das ist eine gute Entscheidung. Gottes Plan ist es, dass wir »im Glauben wachsen und Christus immer ähnlicher werden« (Epheser 4,15). Deshalb wird es dich erfüllen, wenn du in deinem Leben als Christ Fortschritte machst. Und auch die Leute um dich herum werden…

lesen

<p>HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN!</p>

<p>BELEBENDE HOFFNUNG</p>

»Völlig klar, dass die Situation bei der nächstbesten Gelegenheit wieder eskalieren wird. Alles andere wäre illusorisch. Der ist halt so und da wird sich auch nichts dran ändern. Wer sich auf andere verlässt, der ist verlassen. Überhaupt: Wenn ich mich umschaue, wird der Tag noch trüber als er eh…

lesen

<p>BELEBENDE HOFFNUNG</p>

<p>VERSTÄNDLICHES EVANGEL IUM</p>

»Ich möchte meinen Freunden unbedingt das Evangelium erzählen. Wie war das noch mal? 'Ich habe mich bekehrt, weil ich ein Sünder bin und das Blut des Lammes brauche, um nicht verloren zu gehen, sondern um erlöst zu werden!?' Wobei: Meine Leute denken bei »kehren« und »verlieren« sicher an etwas…

lesen

<p>VERSTÄNDLICHES EVANGEL IUM</p>

<p>MISSIONARISCHER EINSATZ</p>

»Wenn mich jemand auf Mission anspricht, habe ich oft ein komisches Gefühl. Wahrscheinlich weil ich natürlich weiß, dass Mission notwendig ist, damit Menschen gerettet werden. Vielleicht aber auch, weil ich denke, dass die Leute eh nur ihre Augen verdrehen werden, wenn man ihnen von Jesus erzählt.…

lesen

<p>MISSIONARISCHER EINSATZ</p>

<p>KULTURELLE WERTE</p>

»Diese ständige Nörgelei der Nachbarn geht mir auf die Nerven: Park nicht vor der Einfahrt; trenn den Müll; mach die Musik leiser. Was wollen die alle von mir? Wenn ich dagegen mal etwas will, höre ich nur, ich solle nicht immer schnorren. Oder: Ich hätte letztens auch nicht geholfen. Denken die…

lesen

<p>KULTURELLE WERTE</p>

<p>BEGEISTERTE BEKANNTE</p>

»Ich will unbedingt, dass meine Freunde sich bekehren. Aber wie soll ich das anstellen? Schon seit Jahren gab es in der Nähe keine evangelistische Veranstaltung mehr. Da hätte ich sie sonst mal einladen können. Vielleicht über eine evangelistische Radioansprache? Nur wie kriege ich meine Leute dazu…

lesen

<p>BEGEISTERTE BEKANNTE</p>

<p>VERLÄSSLICHE WORTE</p>

»Wenn ich etwas mit meiner Freundin unternehme, versucht sie immer, im akademischen Viertel zu bleiben. Ich finde das Warten nervig. Schließlich könnte ich in der Zeit noch ein paar Sachen erledigen. Irgendwie egoistisch und respektlos von ihr. Mein Chef sagt immer: 'Fünf Minuten vor der Zeit, ist…

lesen

<p>VERLÄSSLICHE WORTE</p>

<p>GERECHTES HANDELN</p>

»Wie mein Nachbar sich über Flüchtlinge ärgert … Er findet es ungerecht, dass sie kostenlos Wohnraum zur Verfügung gestellt bekommen – er seine Villa dagegen einige Jahre abzahlen musste. Was soll ich denn erst sagen mit meiner Mietwohnung! Warum haben manche eigentlich so viel Geld und andere nur…

lesen

<p>GERECHTES HANDELN</p>

<p>HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!</p>

Du hast durchgehalten und alle sieben Einheiten bearbeitet. Prima! Was hat dir am besten gefallen? Und was hat dich am meisten herausgefordert? Bestimmt hast du dir einiges vorgenommen. Macht doch als Gruppe noch eine Feedbackrunde und sagt euch gegenseitig, woran ihr in nächster Zeit konkret…

lesen

<p>HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!</p>