VIK-Mitteilung 6|18

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

Sehr geehrte Damen und Herren, die Diskussion um die Erreichung der Klimaschutzziele hat in diesem Jahr noch einmal deutlich an Fahrt gewonnen. Die als Zeichen des Klimawandels wahrgenommenen extremen Wetterereignisse einerseits und die Einsicht, dass die selbst gesteckten hohen nationalen…

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

<p>71. VIK Jahrestagung</p>

Technologien, Produkte, Prozesse – wie gestalten wir den Wandel und sichern damit den Wirtschaftsstandort Deutschland? Zu dieser Frage tauschten sich am 6. November 2018 in Berlin über 200 Experten, Wirtschaftsvertreter und Politiker aus, skizzierten dabei mögliche Lösungsansätze und postulierten…

lesen

<p>71. VIK Jahrestagung</p>

<p>Schwerpunkt: Gas</p>

Birgit Heinrich, Referentin Kommunikation und Pressesprecherin, VIK Schon heute entfällt mehr als die Hälfte des Erdgasabsatzes in Deutschland auf Industrie und Gewerbe. Chemie- und Lebensmittelbranche sind große Abnehmer. Aber das Potential ist deutlich größer. Erdgas stellt eine CO 2 -arme…

lesen

<p>Schwerpunkt: Gas</p>

<p>Gasversorgungssicherheit in Deutschland und Europa</p>

Valentin Höhn, Fachbereichskoordinator Energieregulierung, VIK Deutschland Die Ereignisse des Winters 2012 führten dazu, dass die Systeme zur Gasversorgungssicherheit auf nationaler und europäischer Ebene grundsätzlich überabeitet wurden. Anfang Februar 2012 wurden Russland und Europa von einer…

lesen

<p>Gasversorgungssicherheit in Deutschland und Europa</p>

<p>Europäische Gaspreise im Spannungsfeld dynamischer Rahmenbedingungen</p>

Holger Lichtschläger, Managing Director, geec · global experts energy consulting GmbH Die Preisentwicklung der europäischen Gasmärkte im abgelaufenen Gasjahr – von Oktober 2017 bis einschließlich September 2018 – war geprägt vom Einfluss infrastruktureller Änderungen. Erstmals musste das Vereinigte…

lesen

<p>Europäische Gaspreise im Spannungsfeld dynamischer Rahmenbedingungen</p>

<p>Regulatorische Entwicklungen auf EU-Ebene</p>

Valentin Höhn, Fachbereichskoordinator Energieregulierung, VIK Am 16. und 17. Oktober 2018 fand das sogenannte Madrid Forum statt. Das Madrid Forum wird von der europäischen Kommission ausgerichtet. Am Forum nehmen Vertreter der Mitgliedstaaten, Vertreter der Regulierungsbehörden, Vertreter von ACER…

lesen

<p>Regulatorische Entwicklungen auf EU-Ebene</p>

<p>Umlagen und Netzentgelte</p>

Bilanzierungs- und Konvertierungsumlagen: Ein echter Aufreger 2018 Dr. Heiko Lohmann, Freier Mitarbeiter energate Die Entwicklung der Bilanzierungsund Konvertierungsumlagen haben 2018 für enorm viel Ärger gesorgt. Der Blick auf Tabelle 1 zeigt sofort, warum dies so ist. Im NCG-Marktgebiet waren die…

lesen

<p>Umlagen und Netzentgelte</p>

<p>Umsetzung des Network Code Tariffs (NC TAR) in Deutschland</p>

Am 17.10.2018 hat die BK 9 der Bundesnetzagentur das abschließende Festlegungsverfahren zur Umsetzung des Netzkodex über harmonisierte Fernleitungsentgeltstrukturen (Network Code Tariffs) in Form mehrerer Festlegungen (INKA, REGENT, MARGIT, AMELIE sowie BEATE 2.0) eingeleitet. Valentin Höhn,…

lesen

<p>Umsetzung des Network Code Tariffs (NC TAR) in Deutschland</p>

<p>Der Prozess der Marktraumumstellung für Industrieunternehmen</p>

Wie funktioniert die Umstellung von L-Gas auf H-Gas? Durch den Rückgang der Erdgas L-Aufkommen in Deutschland und den Niederlanden ist von den deutschen Fernleitungsnetzbetreibern der Umstellungsprozess von Erdgas L auf Erdgas H ausgelöst worden. Während im Haushaltskundenbereich auf eine große…

lesen

<p>Der Prozess der Marktraumumstellung für Industrieunternehmen</p>

<p>CO 2 -Abtrennung bei der Zementherstellung durch das Oxyfuel-Verfahren</p>

Verbessertes Anlagenkonzept senkt Investitions- und Betriebskosten deutlich Dipl.-Ing. Jost Lemke, Process Engineer – Cement Process Technology und Dipl.-Ing. Eike Willms, Senior Process Engineer – Cement Process Technology, thyssenkrupp Industrial Solutions AG Die Herstellung von Zement setzt eine…

lesen

<p>CO 2 -Abtrennung bei der Zementherstellung durch das Oxyfuel-Verfahren</p>

<p>Evaluierung der Kraft-Wärme-Kopplung</p>

Markus Gebhardt, Referent für Brennstoffwirtschaft, VIK Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat dem VIK den Bericht zur „Evaluierung der Kraft-Wärme-Kopplung – Analysen zur Entwicklung der Kraft-Wärme-Kopplung in einem Energiesystem mit hohem Anteil erneuerbarer Energien“ als…

lesen

<p>Evaluierung der Kraft-Wärme-Kopplung</p>

<p>Höhe der Netzumlagen für 2019</p>

Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Höhe der Offshore-Haftungs-Umlage, § 19-Umlage, Abschaltverordnungs-Umlage und der KWK-Umlage für 2019 veröffentlicht. Carsten van Plüer, Referent für Elektrizitätswirtschaft, VIK Im Rahmen der Netzentgeltabrechnung erheben die Netzbetreiber eine Reihe von…

lesen

<p>Höhe der Netzumlagen für 2019</p>

<p>VIK Basisindex und VIK Endpreisindex haben im Dezember 2018 erneut leicht nachgegeben</p>

Die VIK Strompreisindices spiegeln die Entwicklungen der Strompreise für große Kunden wider und basieren auf der Börsenpreisentwicklung und den Netzentgelten. Grundlage für die Berechnung der VIK Strompreisindices sind die Preise der folgenden vier Quartale an der Strombörse EEX in Leipzig und der…

lesen

<p>VIK Basisindex und VIK Endpreisindex haben im Dezember 2018 erneut leicht nachgegeben</p>

<p>Berliner Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz (MsbG)</p>

Durch das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) werden die Messsysteme auf eine digitale Ebene gehoben. Dies soll sowohl Netzbetreiber als auch Lieferanten, Erzeuger und Verbraucher in die Lage versetzen, bessere Prognosen hinsichtlich des Ausgleichs von Erzeugung und Verbrauch zu treffen. Die…

lesen

<p>Berliner Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz (MsbG)</p>