Photoshop CS6 - Das ultimative Handbuch

„Die Kreativität steht im Zentrum unserer Bestrebungen, beispiellose Werkzeuge für Anwender zu entwickeln und ihnen die Möglichkeit zu geben, hochwertige und ansprechende Bilder zu erstellen, die sich von dem Überangebot an visuellen Eindrücken, denen wir täglich begegnen, abheben“, so beschrieb…

lesen

Das bietet Photoshop CS6

Photoshop CS5 war bereits ein eindrucksvolles Programm – doch Adobe ist es gelungen, mit der Version CS6 noch einmal deutlich nachzulegen und weitere Neuerungen vorzustellen. Wir geben einen kurzen Überblick über die neuen Möglichkeiten von Photoshop CS6. M it jeder neuen Version von Photoshop…

lesen

Powerhouse für Bildbearbeiter: Camera Raw

Camera Raw bietet weit mehr, als man bei ersten Blick erwartet. Wir zeigen Ihnen, was Sie mit dem Programm neben der RAW-Umwandlung noch anstellen können. C amera Raw präsentiert sich mit einem eigenen Arbeitsfenster und umfangreicher Ausstattung. Seine leistungsfähigen Werkzeuge haben den Standard…

lesen

Bildentwicklung in Camera Raw 7

Camera Raw ist weit mehr als nur ein schlichter RAW-Konverter. In vielen Fällen reicht dieses „Photoshop-Hilfsprogramm“ vollkommen aus, um Fotos nahezu komplett zu bearbeiten. M it Camera Raw 7 liefert Adobe alle Werkzeuge mit, die man benötigt, um ein Foto in einem Durchgang zu „entwickeln“.…

lesen

Farben im Griff

Um die richtige Farbstimmung für Fotos zu erzeugen, gibt es in Photoshop viele Möglichkeiten. Einer der effektivsten Wege ist die Anpassung einzelner Farbbereiche über die HSLFarbkontrolle in Camera Raw. N eben den Belichtungs- und Korrekturwerkzeugen finden Sie im rechten Bedienfeld von Camera Raw…

lesen

Bridge – die Kommandobrücke von Photoshop

Photoshops Bildverwaltung Bridge hat viele Talente und ist mehr als nur ein Dateibrowser für Fotos. Mit Bildstapel, Zoomlupe und Filterpalette kann man schnell Ordnung in das Bildarchiv bringen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, um die Bridge optimal anzuwenden. E iner der Vorteile der digitalen…

lesen

RAW-Entwicklung übertragen

Die Entwicklungsdaten für eine Aufnahmeserie für jedes Bild neu einzustellen, kann schon in eine Strafarbeit ausarten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur einer Entwicklung alle Aufnahmen Ihrer Serie richtig belichten. U m die Entwicklungsdaten eines Bildes auf eine oder mehrere andere Aufnahmen zu…

lesen

Photoshop CS6: Universallösung mit Historie

Mit Photoshop hat Adobe ein echtes „Jahrhundertprodukt“ am Markt etabliert – seit 1990 setzt das Programm seine Erfolgsgeschichte ungebrochen fort. A dobe setzt mit der Version CS6 die seit 1990 laufende Erfolgsgeschichte seines marktführenden Bildbearbeitungsprogramms fort und hat in dieser…

lesen

Wo das Wünschen geholfen hat: Änderungen in CS6

Bei der Entwicklung von Photoshop hört Adobe auch auf seine Anwender. Im Rahmen der JDI-Initiative (Just Do It) haben die Programmierer eine ganze Reihe kleiner, aber feiner Änderungen eingebaut. M anchmal sind es die kleinen Dinge, die ganz besonders wirkungsvoll sind. Das jedenfalls scheint der…

lesen

Intuitive Videoerstellung in Photoshop

Die zunehmende Beliebtheit von selbstgedrehten Videos ist auch an Photoshop nicht spurlos vorübergegangen. In der aktuellen Version hat Adobe die Video-Fähigkeiten von Photoshop ganz entscheidend aufgebohrt. V ideos in Photoshop zu bearbeiten, mag sich zunächst ungewöhnlich anhören, bietet aber doch…

lesen

Ebenen und Ebenenmasken

Ebenen und Ebenenmasken sind der Schlüssel zu vielen kreativen Bildideen. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen Ebenen und Masken in Photoshop bieten. Ebenen sind der Anfang von Allem Die Ebenenpalette ist die zentrale Anlaufstelle in Photoshop, wenn es darum geht, Effekte und Filter auf ein…

lesen

Nicht-destruktive Bearbeitung mit Smartobjekten

Smartobjekte sind eine der cleversten Errungenschaften in Photoshop – dennoch sind sie vielen Anwendern immer noch ein wenig rätselhaft. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel der smarten Objekte zu bringen. S o ein Smartobjekt benimmt sich im Grunde nicht wesentlich anders als eine normale Ebene, die…

lesen

Edles Schwarzweiß

Treten Sie mit Ihrer Digitalkamera doch einmal eine Zeitreise in die Vergangenheit an. Gerade die Schwarzweiß-Aufnahmen der Hollywood-Ära bieten hier jede Menge Inspiration für eigene Experimente. H eute denkt man bei den Stichworten Digitalfotografie und Photoshop oft neben so typischen Dingen wie…

lesen

Spielzeugwelten mit Photoshop

Mit dem Tilt-Shift-Filter aus der neuen Weichzeichnergalerie von Photoshop CS6 lassen sich in wenigen Minuten Spielzeuglandschaften erzeugen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Schritte. M it dem Tilt-Shift-Filter von Photoshop CS 6 lassen sich Fotos auf verblüffend einfache Art in…

lesen

Ein Männer-Portrait

Männer-Portraits sind eine Welt für sich – statt klassischem Beauty-Look geht es hier um einen eher erdigen, kernigen Look. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Photoshop ein Männerbild mit „Grunge-Feeling“ anlegen. 01 Start in Camera Raw Die Bearbeitung beginnen Sie idealerweise in Camera Raw. Hier gehen…

lesen

Richtig schöne Beautyportäts

Aus einem schlichten Portrait eine glamourös wirkende Aufnahme zu machen, ist gar nicht so kompliziert, wie es zunächst den Anschein hat. Mit wenigen Handgriffen in Photoshop gestalten Sie ein Porträt deutlich ansehnlicher und lassen kleine Schönheitsfehler verschwinden. I n diesem Workshop gehen…

lesen

Augen strahlen lassen

Gerade auf Portraits erwartet man, in strahlende Augen zu schauen. Leider erscheinen die Augen im Gesamtbild relativ häufig viel zu dunkel. Wir zeigen Ihnen, wie sie mit wenigen Schritten die Augen leuchten lassen können. 01 Bringen Sie das Weiß zum Strahlen Wenn in einem Portrait die Augen zu dunkel…

lesen

Fotos mit Retro-Feeling

Fotos im Retro-Look sind derzeit sehr beliebt. Kein Wunder, vermitteln Sie doch nicht nur den Charme vergangener Tage sondern erlauben auch eine enorme Bandbreite an Motiven – angefangen bei Autos über Familienportraits bis hin zu Pin-Up-Motiven. I n diesem Workshop wollen wir einen Blick auf den…

lesen

Lassen Sie Photoshop arbeiten

Photoshop bietet eine Vielzahl von Komfort- und Automatik-Funktionen – eines der unauffälligsten, dabei jedoch sehr vielseitigen Hilfsmittel ist die Aktionen-Palette, der interne „Videorekorder“ von Photoshop. I m Vergleich zu den anderen Werkzeugen ist sie auf den ersten Blick ziemlich unscheinbar…

lesen

Dynamikexplosion mit HDR

Wenn von HDR die Rede ist, fallen sofort Namen bekannter Plug-ins wie HDR Efex Pro 2. Doch in der CS6 verfügt auch Photoshop über eine gute eingebaute HDR-Lösung. Wir schauen uns an, wie man mit Photoshop und HDR Efex Pro 2 zu ansprechenden HDR-Aufnahmen gelangen kann. U nter Fotografen gibt es zwei…

lesen

Noch mehr Möglichkeiten mit HDR Efex Pro 2

Werkzeuge wie HDR Efex Pro 2 bieten dem Fotografen die Möglichkeit, ohne viel Aufwand erstklassige HDRs in fast jeder ästhetischen Spielart zu produzieren. P hotoshop bietet im Zusammenspiel mit HDR Efex Pro 2 von Nik Software eine gute und schnelle Möglichkeit, den Dynamikumfang von Fotos auf…

lesen

Intelligent ausbessern

Sie wächst immer weiter an – die Familie der Reparatur-Werkzeuge in Photoshop. Auch in der CS6 sind wieder neue Funktionen hinzugekommen. E ines der vermutlich bekanntesten Reparaturwerkzeuge in Photoshop und schon seit der Version 7.0 an Bord ist das Ausbessern-Werkzeug, das im Laufe der Zeit immer…

lesen

Beine verlängern mit Photoshop CS6

Wollten Sie auch schon einmal die Beine oder den Hals Ihres Models verlängern? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese „Operation“ mit dem neuen „Inhaltsbasiert verschieben-Werkzeug“ von Photoshop CS6 mit wenigen Handgriffen durchführen können. A b und an kommt es schon einmal vor, dass die Beine des Models…

lesen

Compositing mit Texturen

Texturen erweitern die kreativen Möglichkeiten der Bildgestaltung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Schritten ein Compositing aus Texturen und Fotos zusammensetzen. T exturen, also Flächen und Strukturen, die Sie in ein Bild einblenden, sind ein erstklassiges Hilfsmittel, um in Photoshop…

lesen

Schön und zerbrechlich: Porzellanhaut

Woher nehmen Modelle nur diese absolut perfekte Porzellanhaut? Das Geheimnis liegt, wie so oft, vor allen Dingen in der Bildbearbeitung. G latt, elegant, zerbrechlich – das sind Attribute, die mit der fast weiß erscheinenden Porzellanhaut, die man immer wieder auf Modelfotos sieht, in Verbindung…

lesen

Exposure Blending

Exposure Blending ist die kleine Schwester von HDR und bestens dazu geeignet, Fotos deutlich aufzupeppen. Durch die geschickte Montage verschieden belichteter Aufnahmen entsteht der Eindruck eines erhöhten Dynamikumfangs. E xposure Blending, auf Deutsch so etwas wie Belichtungsmischung, dient dazu,…

lesen

Vom Fotografen zum Bildhauer

Körper mit Photoshop formen Da haben Sie nun ein tolles Foto gemacht, doch einige Details fallen so ungünstig aus, dass Sie Ihr Model so nicht zeigen möchten: Ein klarer Fall für den Verflüssigen-Filter. Mit ihm können Sie Ihr Model auf einfache Art virtuell zurechtrücken und kleine Pölsterchen…

lesen

Farbprobleme im Griff

Fehler und Pannen passieren – zum Glück hilft Photoshop dabei, Farbstiche und flaue Bildergebnisse auszugleichen. Wir zeigen ein paar hilfreiche Methoden. Stärkere Farbstiche beseitigen Farbstiche können sich schnell ins Bild einschleichen – beispielsweise dann, wenn der Weißabgleich falsch…

lesen

Ein Knick in der Optik?

Als Fotograf hat man es manchmal nicht leicht: man kümmert sich um das Licht, das richtige Motiv, einen spannenden Blickwinkel und auch noch die korrekte Verschlusszeit und Blende – und dann kommen noch unsere Objektive mit ihren Verzerrungen hinzu. Mit der adaptiven Weitwinkelkorrektur machen Sie…

lesen

Mitteltöne mit Unscharf maskieren anheben

Sie möchten die volle Kontrolle über Ihre Tonwerte? Hier kommen Photoshops Gradationskurven ins Spiel, mit denen Sie den Tonwertverlauf von den Tiefen bis zu den Lichtern im Griff haben. D ie Gradationskurven gehören zu den mächtigsten Werkzeugen, die Photoshop überhaupt zu bieten hat. Dieses…

lesen

Perfekte Schärfe mit Photoshop

Auf dem LCD der Kamera sieht nahezu jedes Foto knackscharf aus, doch spätestens am PC zeigt sich die fast zwangsläufig vorhandene Unschärfe digitaler Aufnahmen. Wir zeigen Ihnen hier, mit welchen Methoden Sie ihre Fotos optimal scharfzeichnen können. S charfzeichnen – das klingt ganz einfach und es…

lesen

Optimieren Weichzeichnen mit Photoshop

Die Weichzeichnungsmöglichkeiten von Photoshop waren immer schon sehr umfangreich, wurden aber in Photoshop CS6 noch einmal deutlich erweitert. Wir geben Ihnen eine Übersicht über die verschiedenen Weichzeichnungsmöglichkeiten, die Ihnen das Filtermenü von Photoshop bietet. W eichzeichnen – das…

lesen

Optimieren Mitteltöne mit Unscharf maskieren anheben

Beim Bearbeiten von Bildern ist eine der Hauptaufgaben oft das Anpassen von Tonwerten und Kontrasten, vor allem im Mitteltonbereich von Fotos. Der Unscharf maskierenFilter bietet hier unerwartete Hilfestellung. U m die Mitteltöne anzuheben und im Kontrast etwas zu verstärken, gibt es in Photoshop…

lesen

Drucken – Fotos mit Erlebnisfaktor

Fotos beginnen erst dann richtig zu leben, wenn sie in ansprechender Größe gedruckt werden. So finden Sie Ihren Weg durch den „Druck-Dschungel“. D er Prozess des Bildermachens ist durch die digitale Fotografie deutlich verändert worden. Fotografen arbeiten heute oft nur für die Bildschirmdarstellung…

lesen

Leistungssteigerung per Stift

Für die meisten Bildbearbeiter gilt es als das sinnvollste Zubehör überhaupt, das Nonplusultra, wenn es um schnelles und präzises Arbeiten geht: das Grafiktablett. Doch welches Tablett ist für den Anwender am besten geeignet? Warum überhaupt ein Grafiktablett? Die Nutzung eines Grafiktabletts bietet…

lesen

Retrographer Fantastische Retroeffekte für jeden Geschmack

Retro liegt im Trend – nicht nur bei Kleidung oder Möbeln, sondern gerade auch in der Bildbearbeitung. Zahlreiche Tools helfen, den Aufnahmen den Look vergangener Jahre zu verleihen. Eines der unbekannteren Plug-ins ist „Retrographer“ von Mr. Retro. Wir haben uns dieses Zusatzprogramm näher…

lesen

Effekte ohne Ende: Color Efex Pro 4

Color Efex Pro 4 ist das Flagschiff des Filterherstellers Nik Software. Das Filterpaket bietet eine enorme Sammlung an jeweils einzeln einstellbaren und kombinierbaren Filtern. Wir haben für Sie einen Blick auf das bekannte Photoshop-Plug-in geworfen. F ür engagierte Photoshop-Anwender ist Nik…

lesen

Passkontrolle für Farben

Auch in der Bildbearbeitung müssen die Farben stimmen. Soll das Ausgangsmaterial optimal ausfallen, kommt man als Fotograf am Thema Farbmanagement nicht vorbei. Der ColorChecker Passport bietet sich dabei als hilfreiches Werkzeug zur Farbkalibrierung an. I deal ist es, wenn die Farben schon bei der…

lesen

Belichtungskontrolle deluxe

Viveza 2 tritt als Plug-In für Photoshop an, um unsere Farbbilder in erstklassig belichtete Fotos umzuwandeln. Das Tool sorgt für den notwendigen Feinschliff, um Licht und Farbe optimal wirken zu lassen. Ob das mit der vielgerühmten U-Point-Technologie wirklich so einfach ist, haben wir uns einmal…

lesen

PhotoLooks 2.0

Bilder in ungewöhnlichen, cineastischen Looks – das ist das Spezialgebiet des Plug-in PhotoLooks. Dabei kann das Tool seine Herkunft aus der Film- und Video-Welt nicht verleugnen. M agic Bullet PhotoLooks 2.0, so der volle Name des Plug-ins, ist eine Speziallösung des Herstellers Red Giant, um Fotos…

lesen

Außergewöhnliche Bildstimmungen

Auch etwas langweiligen Aufnahmen kann man durch die Bearbeitung in Photoshop Leben einhauchen und ihnen einen individuellen Look geben. Z u Beginn muss das Foto ein wenig ausgebessert werden. In unserer Aufnahme gibt es einige Punkte, die den Bildeindruck deutlich stören, sich aber leicht in…

lesen