Denkmalsanierung 2012/2013

Vor einem Jahrzehnt noch stellte man sich selbst gelegentlich die Frage, ob man die Begriffe „Effizienz“ und „Effektivität“ eigentlich synonym gebrauchen darf. Worin genau liegen denn die Bedeutungsunterschiede der beiden Wörter latei nischen Ursprungs? Tatsächlich sagen die Begriffe…

lesen

PR-Präsentation LÖSUNGEN GEGEN MAUERFEUCHTE UND SCHIMMELBEFALL

Mauerfeuchte ist ein respektloser Angreifer. Sie sucht Denkmale und wunderbare alte Kirchen genauso heim wie moderne Gebäude. Sie schädigt das Mauerwerk, beeinträchtigt das Wohnklima und zerstört wertvolle Bausubstanz. Eine alte Geschichte – doch eine, die ein gutes Ende genommen hat. Denn heute…

lesen

PR-Präsentation 
LÖSUNGEN GEGEN MAUERFEUCHTE UND SCHIMMELBEFALL

DÄMMEN UND PLANIEREN IN EINEM SCHRITT

Neu am Markt der Holzfaserdämmung ist das anschmiegsame Holzfasersystem Udi Reco von Unger-Diffutherm, das speziell auf die Bedürfnisse eines bestehenden Gebäudes zugeschnitten ist. Mit seinen zwei aufeinanderliegenden unterschiedlichen und diffusionsoffenen Holzfaser-Dämmstoffen erreicht es…

lesen

DÄMMEN UND PLANIEREN IN EINEM SCHRITT

DENKMAL WIRD FAST-NULLENERGIEGEBÄUDE

An der Montessori-Grundschule Pankow wurde in Berlin ein ehrgeiziges Projekt realisiert: Das 1899 errichtete und unter Denkmalschutz stehende Gebäude erfüllt nach gelungener Sanierung seit Herbst 2011 alle Kriterien eines Fast-Nullenergiehauses. Im Rahmen des Modellprojekts „Klimaschutz pur“ wurde…

lesen

DENKMAL WIRD FAST-NULLENERGIEGEBÄUDE

GLASKUNST-PHOTOVOLTAIK AUF KIRCHENDACH

In Form ausdrucksstarker Fenster ist mundgeblasenes Glas in Kirchen seit jeher zuhause. Neu ist das farbige Glas auf dem Kirchendach. In Mühlen bei Horb im Nordschwarzwald verrichtet die erste mit mundgeblasenem Glas künstlerisch gestaltete Photovoltaikanlage ihren Dienst. Bereits seit längerer…

lesen

GLASKUNST-PHOTOVOLTAIK AUF KIRCHENDACH

DENKMALSCHUTZ UND ENERGIESPEICHERTECHNIK

In Bad Cannstatt wurde ein teilweise denkmalgeschützter Fabrikbau von 1921 zum neuen Stadtarchiv umgestaltet, das nun für die Lagerung wertvoller Dokumente optimale Rahmenbedingungen bietet. Dabei galt es nicht nur, historische Spuren so authentisch wie möglich zu bewahren und für die heterogene…

lesen

DENKMALSCHUTZ UND ENERGIESPEICHERTECHNIK

LEHMPUTZ SCHONT EXPONATE IM MUSEUM

Traditionelle Baumaterialien wie Lehm sind stark im Kommen. Das Lippische Landesmuseum Detmold zeigt mit dem Umbau seiner Sabbenhauser Zehntscheune, wie denkmalpflegerische Auflagen, Naturbaustoffe, moderner Anspruch und spezielle Nutzungserfordernisse in Einklang zu bringen sind. Die Zehntscheune…

lesen

LEHMPUTZ SCHONT EXPONATE IM MUSEUM

VERBORGENE SCHÄTZE ERLEBEN

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen und laden zu Streifzügen in die Vergangenheit ein. Geschichte zum Anfassen bietet der Tag des offenen Denkmals auch 2012 wieder. Diesjähriger Schwerpunkt…

lesen

VERBORGENE SCHÄTZE ERLEBEN

WARMES SCHLOSS DANK CONTRACTING

Die Eigentümer größerer Denkmalimmobilien wie Schlösser sehen sich oft mit kaum noch tragbaren Erhaltungs- und Betriebsausgaben konfrontiert. Eine Investition in die erforderliche Modernisierung beispielsweise von Heizanlagen, um Energiekosten einzusparen, ist manchmal nur schwer aus eigenen…

lesen

WARMES SCHLOSS DANK CONTRACTING

BUNDESPREIS FÜR HANDWERK GEHT NACH ÜBERLINGEN

Für beispielhafte Leistungen bei der Sanierung und Restaurierung eines Stadthauses in Überlingen wurde die Firma Holzbau Schmäh mit einem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege im Bereich Zimmererhandwerk ausgezeichnet. Das in Zusammenarbeit mit Planern und anderen Handwerksbetrieben…

lesen

BUNDESPREIS FÜR HANDWERK GEHT NACH ÜBERLINGEN

GRAFFITI PROBLEMLOS ENTFERNEN

Kunst oder Schmiererei? Bekannt sind in Mauern geritzte Schriftzüge, Karikaturen oder Obszönitäten bereits aus dem antiken Pompeji; ab den 1970er-Jahren kamen Buchstaben und Bilder aus der Spraydose dann in den USA in Mode. Doch nicht jedes Graffiti ist von ästhetischem Wert. Ohne Einverständnis…

lesen

GRAFFITI PROBLEMLOS ENTFERNEN

WEIL GUTES GUT IST

NEUE AUFPUTZSCHALTERSERIE AUS BAKELIT FÜR FEUCHTRÄUME Es gibt Produkte, die sind so gut, dass man sie einfach nicht noch besser machen kann. Manche davon stammen noch aus Großmutters Zeiten. Sie stehen für Werte, die wieder im Kommen sind: Qualität und Nachhaltigkeit. Auf die Produktion genau…

lesen

WEIL GUTES GUT IST

SYMBIOSE AUS ALT UND NEU ALS WOHNERLEBNIS

Eine gelungene Symbiose aus alter und neuer Bausubstanz stellt das „Wohnument“ in Erfurt dar. Um dieses neue Wohnerlebnis möglich zu machen, hat die Tempus Immobilien & Projekt GmbH die beiden Häuser der ehemaligen Erfurter Frauenklinik aufwändig umgebaut und saniert und gibt damit ein…

lesen

SYMBIOSE AUS ALT UND NEU ALS WOHNERLEBNIS

60ER-JAHRE-ARCHITEKTUR AUF DEM PRÜFSTAND

NEUE ANERKENNUNG FÜR EINE VERUNGLIMPFTE DEKADE? von Regine Schricker Die hübsche Jugendstilvilla selbstverständlich, die eindrucksvollen Wohnhäuser der Gründerzeit natürlich, das charmante Fachwerkhäuschen sicherlich, zweifelsohne das Renaissance-Schloss und die barocke Kirche, aber der vermeintlich…

lesen

60ER-JAHRE-ARCHITEKTUR AUF DEM PRÜFSTAND

FACHWERKHÄUSER RESTAURIEREN – SANIEREN – MODERNISIEREN

Viele Fachwerkbauten, die Jahrhunderte hindurch Wind und Wetter standgehalten hatten, wurden oft erst durch Modernisierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen zum Sanierungsfall. Sind historische Fachwerkhäuser und moderner Wohnkomfort überhaupt vereinbar? Wie lassen sich heutige Anforderungen…

lesen

FACHWERKHÄUSER RESTAURIEREN – SANIEREN – MODERNISIEREN

Literaturtipps

MAUERWERKSTROCKENLEGUNG UND KELLERSANIERUNG Das Standardwerk der Branche behandelt die gesamte Thematik der Instandsetzung von feuchte- und salzgeschädigten Bauwerken. Neben Grundlagen und Schadensmechanismen werden Produkte, Verfahren und Systeme zur nachträglichen Horizontal- und…

lesen

Literaturtipps

DAS DENKMAL ALS STEUEROASE

SO RECHNET SICH DIE SANIERUNG VON BAUDENKMALEN Viele Jahre lang gab es unterschiedlichste Anlageformen, mit denen einkommensstarke Bürger ihre Steuerlast ganz legal drücken konnten: Filmproduktionen, Containerschiffe, Windkraftanlagen − immer gab es irgendwelche Verluste, an denen man das Finanzamt…

lesen

DAS DENKMAL ALS STEUEROASE

TRADITION UND ZUKUNFT IN SYMBIOSE

DIE SANIERUNG DER SALOMONSTIFTUNG IN LEIPZIG DURCH THAMM & PARTNER Seit fast 30 Jahren beschäftigt sich die THAMM & PARTNER GmbH mit Baudenkmalen und Denkmalschutz. Neben der erstklassigen Kernsanierung und Bauausführung ihrer Immobilien zeichnet sich die Firma auch durch ihre langjährige solide…

lesen

TRADITION UND ZUKUNFT IN SYMBIOSE

LOHNENDER AUFWAND

DIE STEUERLICHE BEHANDLUNG VON MODERNISIERUNGSKOSTEN von Volker Möhle Den einkommensteuerrechtlichen Auswirkungen einer Denkmalsanierung ist in diesem Magazin ein eigener Beitrag gewidmet (vgl. S. 18ff.). Darüber hinaus ist es interessant, die zentrale Kostenart, nämlich die…

lesen

LOHNENDER AUFWAND

NEUES AUS DEN FÖRDERTÖPFEN

FINANZHILFEN FÜR DENKMALSANIERUNGEN von Tanja Feil ZUSÄTZLICHES FÖRDERSEGMENT BEI DER KFW Schluss mit Ausnahmeregelungen für geschützte Gebäude: Wer bislang ein Baudenkmal energetisch modernisieren und dies über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zinsgünstig finanzieren bzw. einen…

lesen

NEUES AUS DEN FÖRDERTÖPFEN

WENN DER FISKUS ZWEIMAL HINSCHAUT

REMONSTRATIONSVERFAHREN DER FINANZBEHÖRDEN BEI DENKMALSANIERUNGEN von Philippe Krükel Die Sanierung von Denkmalimmobilien und die steuerliche Absetzbarkeit des Sanierungsaufwandes sind von einem Interessenkonflikt geprägt: Auf der einen Seite stehen die Denkmalbehörden mit ihrer Aufgabe, Denkmale zu…

lesen

WENN DER FISKUS ZWEIMAL HINSCHAUT

DAS DENKMAL IM ANLAGE-PORTFOLIO

DIE WELT EINFACHER MACHEN – PORTFOLIOTHEORIE FÜR EINZELFALLENTSCHEIDUNGEN von Oliver Dittmann Schon mehrfach haben wir uns in diesem Magazin damit beschäftigt, professionelle Entscheidungskriterien der Wirtschaftstheorie und -praxis für den privaten Immobilienkäufer oder Kapitalanleger nachvollzieh…

lesen

DAS DENKMAL IM ANLAGE-PORTFOLIO

„DRUM PRÜFE, WER SICH EWIG BINDET!“

INTERNET ALS INFORMATIONSQUELLE AUCH BEI DENKMALGESCHÜTZTEN IMMOBILIEN IMMER WICHTIGER Umfassende Recherchen und Basiswissen erleichtern den Kauf und ersparen viel Ärger. Wer sich für den Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie interessiert und sich dabei nur auf Pläne, Broschüren, 3-D-Animationen…

lesen

„DRUM PRÜFE, WER SICH EWIG BINDET!“

JEDER HAT WÜNSCHE

ALTEIGENTÜMER, DENKMALPFLEGE, BAURECHT, STADTPLANUNG, FINANZBEHÖRDE UND INVESTOR IM SPANNUNGSVERHÄLTNIS von Uwe Rösch Die Erhaltung denkmalgeschützter Gebäude wird von Seiten der Bundesregierung unterstützt und vielfältig gefördert. Sei es durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz oder durch…

lesen

JEDER HAT WÜNSCHE

BAUAUFNAHME UND BAUFORSCHUNG FÜR DENKMALGESCHÜTZTE BAUTEN

DIE ERSTERFASSUNG AM BEISPIEL DER FESTUNG ROTHENBERG von Sven Thole Die Dokumentation des Zustandes der Bausubstanz und die baugeschichtliche Forschung sind Voraussetzungen für eine ergebnisorientierte Denkmalpflege. Ein Baudenkmal kann nur erhalten oder saniert werden, wenn die planerischen und…

lesen

BAUAUFNAHME UND BAUFORSCHUNG FÜR DENKMALGESCHÜTZTE BAUTEN

ZUVERLÄSSIGER PARTNER VON KOMMUNEN

SANIERUNGSTRÄGER BIG-STÄDTEBAU GMBH Die BIG-STÄDTEBAU wurde 1969 gegründet und ist darauf spezialisiert, Städte und Gemeinden bei der Realisierung von Stadterneuerungsmaßnahmen zu unterstützen. Als treuhänderischer Sanierungsträger ist es ihre Kernaufgabe, alle nationalen und europäischen…

lesen

ZUVERLÄSSIGER PARTNER VON KOMMUNEN

INTELLIGENT LIVING

MODERN WOHNEN IN ALTEN GEMÄUERN von Günter W. Reichelt WOHNEN IN DER VERGANGENHEIT Wohnen in den letzten 60 Jahren war anfangs geprägt durch den Zweiten Weltkrieg, seine Folgen und durch die nach wie vor kostengünstige und etablierte Kohleförderung. In der Zeit nach 1945 war es der sehnlichste Wunsch…

lesen

INTELLIGENT LIVING

GESCHICHTE(N) ZUM LEUCHTEN BRINGEN

DIE ARBEIT MIT BUNTEM GLAS UND SCHWEREM BLEI Elisabeth Schillings Augen strahlen, wenn sie von ihrem Beruf erzählt. Durch das kleine Ladengeschäft in Frankfurt-Schwanheim führt sie mich in die dahinter liegenden Räume. In der Werkstatt und den zwei kleinen Ausstellungsräumen reihen sich dicht an…

lesen

GESCHICHTE(N) ZUM LEUCHTEN BRINGEN

DÄMMEN MIT VIP/QASA

HOCHEFFIZIENTE ENERGETISCHE OPTIMIERUNG DENKMALGESCHÜTZTER GEBÄUDE Eine Fülle von Bau- und Kulturdenkmälern stehen vor der energetischen Sanierung. Die Auflage des Denkmalschutzes ist hierbei, bei höchstmöglicher energetischer Optimierung der Gebäude die Optik der Außenfassade zu erhalten. Aus…

lesen

DÄMMEN MIT VIP/QASA

DAMPFDICHT ODER DIFFUSIONSOFFEN?

INNENDÄMMUNG VON BAUDENKMALEN von Tanja Feil Die energetische Ertüchtigung im baulichen Bestand macht auch vor Kulturdenkmalen nicht halt: Selbst ohne verpflichtende gesetzliche Vorgaben bedürfen denkmalgeschützte Gebäude eines gewissen Maßes an Wärmeschutz, damit sie sich komfortabel, zeitgemäß und…

lesen

DAMPFDICHT ODER DIFFUSIONSOFFEN?

EFFIZIENZLÜFTUNG IM DENKMALENSEMBLE

NEUES PROVIANTBACHQUARTIER AUGSBURG ALS MODELLPROJEKT Seit einigen Jahren ist die Sanierung und Restaurierung von Denkmalen um eine Herausforderung reicher geworden, die häufig der Quadratur des Kreises gleichkommt: Käufer erwarten zurecht eine energieeffiziente Immobilie, wie es bei Neubauten und…

lesen

EFFIZIENZLÜFTUNG IM DENKMALENSEMBLE

HISTORISCHE DECKENAUFBAUTEN

KONSTRUKTIONEN, FUNKTIONEN UND BESONDERHEITEN von Stefan Preiß Obwohl Decken eine „tragende“ Funktion zukommt, werden diese in den Veröffentlichungen meist übergangen. Es lohnt sich aber, dieses Thema näher zu beleuchten. Im Gegensatz zum allgemeinen Verständnis stellt eine Decke nicht nur den…

lesen

HISTORISCHE DECKENAUFBAUTEN

SCHONENDE LASERTECHNIK

Nicht ausreichender Schutz vor Witterung und Ablagerungen durch Umwelteinflüsse stellen die größten Probleme für Baudenkmäler aus Stein, Holz und Metallen mit ihren Legierungen dar. Auch das Besprühen oder Bemalen mit Graffiti setzt so manchem Kulturdenkmal zu und lässt es unansehnlich erscheinen.…

lesen

SCHONENDE LASERTECHNIK

DIE AUGEN DES HAUSES

EINE KLEINE GESCHICHTE UNSERER FENSTER von Magnus Schöb Fenster, so heißt es seit Jahrhunderten, sind die „Augen des Hauses“. Sie bringen seit jeher Licht und Leben in unsere Stuben und erlauben Ausblicke und damit Einblicke in unsere Umwelt. Längst sind Fenster zu einem sorgfältig konstruierten und…

lesen

DIE AUGEN DES HAUSES

HISTORISCHE BESCHLÄGE JEDERZEIT NACHKAUFEN

Die Firma Antike Beschläge & Antiquitäten Schierding GmbH in Delmenhorst liefert Beschläge nach Originalmustern. „Denkmalsanierung“ wollte vom Inhaber, Patrick Schierding, mehr darüber wissen: „Herr Schierding, welche Beschläge kann man bei Ihnen bekommen? “ Patrick Schierding: „Wir sind bemüht, für…

lesen

HISTORISCHE BESCHLÄGE JEDERZEIT NACHKAUFEN

CHARMANTE PATINA STATT STERILER PERFEKTION

RESTAURIERUNG UND ENERGETISCHE MODIFIZIERUNG HISTORISCHER FENSTER von Guido Kramp Viel zu häufig und übereilt wird im Zuge einer energetischen Sanierung entschieden, historische Holzfenster durch moderne und hocheffiziente Fensterelemente zu ersetzen. Das Argument: Einfachfenster mit dünnen Scheiben…

lesen

CHARMANTE PATINA STATT STERILER PERFEKTION

STRAHLEND SAUBER

STRAHLMITTEL GRANATSAND ZUR FASSADENSANIERUNG UND GRAFFITIBESEITIGUNG von Bert Böhme Strahlen ist bei Denkmalsanierung ein übliches und seit Jahrzehnten bewährtes Verfahren zur großflächigen Oberflächenbehandlung. Ob es um die grundlegende Reinigung oder um Graffitibeseitigung geht − in aller Regel…

lesen

STRAHLEND SAUBER

LACK AB!

ABBEIZEN VON DENKMALIMMOBILIEN von Georg Scheidel Der Abbeizvorgang, im Schwäbischen auch „Ablaugen“ genannt, ist ein traditionelles Verfahren, um Beschichtungen wie Fassadenfarben, Wand- und Deckenanstriche oder auch Möbellacke zu entfernen. Abbeizen ist substanzschonend, aber mit besonderer…

lesen

LACK AB!

THERMISCHE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Tierische Schadinsekten an Kunst- und Kulturgut stellen für Museen und Denkmalämter zunehmend eine große Herausforderung dar. Die Firma IRT Lippstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, für jedes Problem dieser Art an Museumsgut und Kircheneinrichtungen, aber auch Fachwerkhäusern, Dachstühlen und…

lesen

THERMISCHE SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

MIKROWELLEN GEGEN HOLZSCHÄDLINGE: 1 : 0

Wer kennt sie nicht, die kleinen nagenden Insekten, die sich durch Balken, Böden und andere Holzteile fressen und das Holz nach und nach zerstören. Hier gibt es ein neues wirkungsvolles Verfahren, die Mikrowellentechnologie! Die regelbare Mikrowellentechnik ist ein wirkungsvolles Verfahren zur…

lesen

MIKROWELLEN GEGEN HOLZSCHÄDLINGE: 1 : 0

VON PILZEN UND KÄFERN

SCHÄDLINGE IM BAUDENKMAL Bei der Sanierung von Baudenkmalen werden seriöse Planer und Sanierer in der Bestandsaufnahme immer auch gezielt nach Schädlingen suchen, die die Bausubstanz gefährden können oder in den letzten Jahrzehnten bereits sichtbar oder unsichtbar geschädigt haben. Tatsächlich ist…

lesen

VON PILZEN UND KÄFERN

GESUNDES WOHNKLIMA UND SCHIMMELFREIE WARME WÄNDE

HYDROPHOBIERUNG UNTERSTÜTZT DIE DÄMMWIRKUNG von Hans-Jürgen Krein Eine Außenwand kann auf zwei Wegen feucht werden: von außen durch Regen, der über die Fassade aufgenommen und nach innen transportiert wird, und von innen durch Wohnfeuchte, die nicht nach außen befördert wird. Die Außenwand hat eine…

lesen

GESUNDES WOHNKLIMA UND SCHIMMELFREIE WARME WÄNDE

LEHM: SYMBIOSE VON NATUR UND FUNKTION

PORTRÄT EINES TRADITIONELL MODERNEN BAUSTOFFS von Gabriele Götz Energiesparendes, ressourcen- und umweltschonendes Bauen mit gesundheitlich unbedenklichen, wiederverwendbaren Baustoffen steht heute im Vordergrund. Die Natur stellt uns ein Baumaterial zur Verfügung, das über mehr als 9000 Jahre…

lesen

LEHM: SYMBIOSE VON NATUR UND FUNKTION

ORNAMENTALE BODENFLIESEN AUS ZEMENT ODER STEINZEUG

EINE BEGRIFFSKLÄRUNG von Tomas Grzimek HISTORISCHE EINORDNUNG Bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Fliesenherstellung eine aufwändige, rein handwerkliche Tätigkeit: Einfarbige Fliesenrohlinge wurden von Hand aus Formplatten geschnitten, während intarsierte Fliesen überhaupt nur wenig…

lesen

ORNAMENTALE BODENFLIESEN AUS ZEMENT ODER STEINZEUG

SEIT JAHRHUNDERTEN BEWÄHRT, DAUERHAFT PFLEGBAR

METALLKONSERVIERUNG MIT LEINÖL UND LEINÖLFARBEN von Peter Meyer Leinöl wird nach der Ernte im Spätsommer aus dem reifen Samen der Flachspflanze gepresst. Gewonnen wird es schon seit Jahrtausenden und zumindest seit dem Mittelalter als Bindemittel für hochwertige Farben genutzt. Praktisch alle alten…

lesen

SEIT JAHRHUNDERTEN BEWÄHRT, DAUERHAFT PFLEGBAR

EIN DENKMAL ZIEHT UM

TRANSLOZIERUNG VON HISTORISCHEN GEBÄUDEN – NUR ETWAS FÜR FREILICHTMUSEEN? von Bernd Jäger Eine Translozierung ist das vielleicht Spektakulärste und im Wortsinne „Bewegendste“, was einer historischen Immobilie passieren kann. Der Begriff „Translozierung“ kommt ursprünglich aus dem Lateinischen und…

lesen

EIN DENKMAL ZIEHT UM

MESSE denkmal: DER NAME IST PROGRAMM

Wer sich privat oder beruflich mit historischen oder denkmalgeschützten Objekten beschäftigt, sollte einen Besuch auf der denkmal 2012 einplanen. Die Europäische Leitmesse präsentiert vom 22. bis 24. November 2012 auf dem Leipziger Messegelände bereits zum zehnten Mal Produkte und Dienstleistungen…

lesen

MESSE denkmal: DER NAME IST PROGRAMM

EDLE EINFALT, STILLE GRÖSSE

DENKEN UND BAUEN IM KLASSIZISMUS 1750-1830 von Regine Schricker „Der einzige Weg für uns, groß, ja, wenn es möglich ist, unnachahmlich zu werden, ist die Nachahmung der Alten [...].“ (GNgW) Mit diesem Paradoxon formulierte der deutsche Gelehrte Johann Joachim Winckelmann 1755 den Leitsatz einer…

lesen

EDLE EINFALT, STILLE GRÖSSE

„OHNE STETS AUSSICHT AUF ERFOLG“

DAS WIRKEN FERDINAND VON QUASTS, GRÜNDERFIGUR DER DENKMALPFLEGE von Regine Schricker „Unter hundert Architekten passt kaum einer für eine solche Stellung und dieser Eine vielleicht eben deshalb nicht für eine gewöhnliche architektonische Karriere. [Der Vorgeschlagene] vereinigt aber alle die hierzu…

lesen

„OHNE STETS AUSSICHT AUF ERFOLG“

GLOSSAR

BAUTRÄGER Unternehmen zum Zweck der Erstellung von Wohn- und Gewerbeimmobilien zur gewerbsmäßigen Veräußerung. BETRIEBSKOSTEN Kosten für Heizung, Wasser- und Warmwasserverbrauch der jeweiligen Wohnung sowie sämtliche Kosten, die für den Betrieb des Gesamtobjektes anfallen. Für die Berechnung der…

lesen

ARCHITEKTEN, PLANER, SACHVERSTÄNDIGE

lesen

ARCHITEKTEN, PLANER, SACHVERSTÄNDIGE

BAUSTOFFE, PUTZE, ANSTRICHE

lesen

BAUSTOFFE, PUTZE, ANSTRICHE

BAUTENSCHUTZ

lesen

BAUTENSCHUTZ

PROJEKTENTWICKLUNG, SANIERUNGSUND BAUTRÄGER

lesen

PROJEKTENTWICKLUNG, SANIERUNGSUND BAUTRÄGER

BAUUNTERNEHMEN

lesen

BAUUNTERNEHMEN

BERATUNG, INFORMATION, WEITERBILDUNG

lesen

BERATUNG, INFORMATION, WEITERBILDUNG

FENSTER/TÜREN

lesen

FENSTER/TÜREN

FACHWERKSANIERUNG

lesen

FACHWERKSANIERUNG

FORSCHEN, PRÜFEN, MESSEN

lesen

FORSCHEN, PRÜFEN, MESSEN

GEBÄUDEREINIGUNG

lesen

GEBÄUDEREINIGUNG

HANDWERK / KUNSTHANDWERK

lesen

HANDWERK / KUNSTHANDWERK

HISTORISCHE BAUELEMENTE / REPLIKA

lesen

HISTORISCHE BAUELEMENTE / REPLIKA

HEIZUNG/ LÜFTUNG

lesen

HEIZUNG/ LÜFTUNG

HISTORISCHE ÖFEN

lesen

HISTORISCHE ÖFEN

HOLZBAU

lesen

HOLZBAU

LEHMBAU

lesen

LEHMBAU

RAUMAUSSTATTUNG

lesen

RAUMAUSSTATTUNG

MAKLER FÜR DENKMALIMMOBILIEN

lesen

MAKLER FÜR DENKMALIMMOBILIEN

RESTAURIERUNGSBEDARF

lesen

RESTAURIERUNGSBEDARF

RESTAURATOREN

lesen

RESTAURATOREN

AUTORINNEN UND AUTOREN

lesen

AUTORINNEN UND AUTOREN