AUTOHAUS pulsSchlag 09-2019

Ausgabe 09-2019

lesen

<p><b>Aftersales Quo Vadis?</b></p>

Trotz Stimmungsmache gegen das Auto im Vorfeld der IAA hält der Automarkt in Deutschland auch im August das hohe Vorjahresniveau und erreicht bei den Neuzulassungen von Januar bis August ein stabiles Plus von einem Prozent. Weil die Bäume auch im deutschen Pkw-Markt nicht in den Himmel wachsen,…

lesen

<p><b>Aftersales Quo Vadis?</b></p>

<p><b>Top-100-Autohändler: Wachstumsdynamik lässt nach</b></p>

aktuell Weniger Absatz, mehr Umsatz: Die großen Autohändler in Deutschland haben 2018 eine durchwachsene Performance gezeigt. Dennoch bleibt ihre Marktmacht groß. Der Wachstumstrend der großen Automobilhändlergruppen Deutschlands ist gebrochen. Im vergangenen Jahr verkauften die Top-100-Autohäuser…

lesen

<p><b>pulsSchlag Cockpit</b></p>

AUTOHAUS HANDELSINDEX 48,3 Heile Welt gibt es aktuell nur in den Gebrauchtwagen-Abteilungen der Autohäuser bzw. freien Betrieben. Die Zufriedenheit der Neuwagen-Händler und die Auslastungen der Werkstätten liegen deutlich hinter Soll. Die Zahlen des August im Überblick. ZUFRIEDENHEIT IM…

lesen

<p><b>pulsSchlag Cockpit</b></p>

<p><b>Neuwagengeschäft</b></p>

Die Neuzulassungen rutschten im August um -0,8% unter das Vorjahresniveau, es kamen insgesamt 313.748 Pkw neu auf die Straße. Der Handel dürfte vor allem die Qualität der Geschäfte bemängeln. 1 Zufriedenheit Stimmungstief im August • Nur noch 40% der Händler waren im August mit dem Neuwagengeschäft (…

lesen

<p><b>Neuwagengeschäft</b></p>

<p><b>Gebrauchtwagengeschäft</b></p>

59% der Gebrauchtwagenhändler sind mit den Geschäfts-Ergebnissen im August (sehr) zufrieden. 6 Zufriedenheit mit GW-Geschäft Weiter positiv • Das Gebrauchtwagengeschäft zeigt sich als vergleichsweise robust und von aktuellen Entwicklungen weniger stark zu beeinflussen. Die Zufriedenheitswerte reichen…

lesen

<p><b>Gebrauchtwagengeschäft</b></p>

<p><b>Werkstattgeschäft</b></p>

Auch die Auslastung im August wird die Werkstattbetreiber nicht zufrieden gestellt haben, sie blieb deutlich hinter den Werten für 2018. 10 Werkstattauslastung im Jahresüberblick Es fehlen drei Punkte • Ein leichter Rückgang der Werkstattauslastung im Sommer gilt als normal, dass er jedoch auf nur…

lesen

<p><b>Werkstattgeschäft</b></p>

<p><b>Erfreuliche Zahlen</b></p>

KOMMENTAR Der aktuelle AUTOHAUS puls-Schlag beschäftigt sich mit dem Gebrauchtwagengeschäft der letzten neun Monate. Die gute Nachricht: Die große Mehrheit der befragten Händler bewertet den bisherigen Geschäftsverlauf im Gebrauchtwagengeschäft wie erwartet oder besser. Und zwar für alle drei…

lesen

<p><b>Erfreuliche Zahlen</b></p>

<p><b>Mischung aus Bangen und Abwarten</b></p>

KOMMENTAR Im GW-Bereich bewegt sich die Händler-Stimmung laut des aktuellen AUTOHAUS Panels im August zwar nicht auf höchstem aber doch deutlich höherem Niveau als der Neuwagenhandel. Seit Monaten liegt die allgemeine Zufriedenheit im Second-Hand-Bereich stark über 50 Prozent. Im GW-Geschäft werden…

lesen

<p><b>Mischung aus Bangen und Abwarten</b></p>

<p><b>Erfolg mit Gebrauchten</b></p>

Als wir im September 2018 unsere GW-Händler nach den aktuellen Herausforderungen befragt haben, kochte die Diesel-Restwert-Krise gerade hoch. Die Lage scheint sich etwas beruhigt zu haben, ausgestanden ist das Problem jedoch nicht. Wie stehen die Händler zu den großen GW-Börsen? Wie kann man sich…

lesen

<p><b>Erfolg mit Gebrauchten</b></p>

<p>THEMENÜBERSICHT</p>

[Heben Sie den pulsSchlag Datenschatz ] Welches Thema brennt dem Handel gerade auf den Nägeln? Wo werden die entscheidenden Weichen gestellt? Monatlich wählt das Redaktionsteam ein Top-Thema für den AUTOHAUS pulsSchlag aus und setzt damit den Schwerpunkt der Ausgabe. Die Übersicht der monatlichen…

lesen

<p>THEMENÜBERSICHT</p>

<p><b>Das Stimmungsbarometer der Branche</b></p>

AUTOHAUS pulsSchlag ist das Stimmungsbarometer der Branche für Entscheidungsträger in Autohäusern und Werkstätten. Die Trends und Tendenzen der Befragungsergebnisse geben wertvolle Hilfe dabei, die aktuelle Marktlage richtig einzuschätzen sowie Marktentwicklungen zu erkennen und zu nutzen. Ein Blick…

lesen

<p><b>Das Stimmungsbarometer der Branche</b></p>