MRSG SMR Ausgabe 05 2019

Schwerpunkt: Rethinking Pricing – Inklusive Swiss Marketing Review.

lesen

<p><b>Rethinking Pricing</b></p>

Preise verändern sich immer dynamischer. Massgeblich dazu beigetragen haben die rasch voranschreitende Digitalisierung unserer Wirtschaft und der stark wachsende On-line-Handel. Das Sammeln von Daten wird für Unternehmen immer einfacher und auch die Preise für Güter- und Dienstleistungen lassen…

lesen

<p><b>Rethinking Pricing</b></p>

<p><b>Das Geschäft mit der Transparenz</b></p>

Vergleichsportale und ihre Potenziale Besucherzahlen im mehrstelligen Millionenbereich bestätigen den Nutzen, den comparis.ch seinen Kunden bietet: Vergleichbarkeit von Preisen sowie Leistungen. Aber auch auf Anbieterseite bieten Sichtbarkeit und direkte Erreichbarkeit deutliche Vorteile. Welche…

lesen

<p><b>Das Geschäft mit der Transparenz</b></p>

<p><b><i>Philosophie des Preises</i></b></p>

Hermann Simon: Philosophie des Preises Preise sind das zentrale Scharnier einer Marktwirtschaft. Als Verbraucher begegnen wir ihnen mehrmals täglich. Als Manager müssen wir ständig Preisentscheidungen treffen. Aber wir verbinden unsere preisbezogenen Aktivitäten selten mit Philosophie. Was hat…

lesen

<p><b><i>Philosophie des Preises</i></b></p>

<p><b>The Dose Makes the Poison</b></p>

Dynamic Pricing Strategies and Their Influence on Consumers To study price dynamics of the Swiss online retail market, prices of 1200 products from 299 retailers were observed for 50 days. The authors identified four dynamic pricing strategies, compared the price changes of pure online and cross-…

lesen

<p><b>Dynamic Pricing in der Kundenwahrnehmung</b></p>

Der Einsatz von dynamischen Preisen hat deutlich zugenommen. Weitgehend unterbelichtet sind allerdings die Akzeptanz sowie die Kundenreaktionen auf dynamische Preisanpassungen. Auf Basis einer Studie beleuchtet der nachfolgende Artikel die Kundenwahrnehmung und -akzeptanz des Dynamic Pricing und…

lesen

<p><b>Akzeptanz von Dynamic Pricing</b></p>

Eine Untersuchung am Beispiel von Schweizer Skigebieten Während Dynamic Pricing bislang insbesondere in der Hotel- und Luftfahrtbrache als Preismodell etabliert und akzeptiert ist, versuchen mittlerweile auch Branchen, die bislang auf Festpreise gesetzt haben, Dynamic Pricing zu implementieren.…

lesen

<p><b>Akzeptanz von Dynamic Pricing</b></p>

<p><b>Dynamic Pricing mit Künstlicher Intelligenz</b></p>

Fallstudie aus dem Ride-Sharing-Markt Big Data stellt Unternehmen vor die Herausforderung, Daten zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells zu verwenden und dabei auf modernste ökonomische und statistische Methoden zu setzen. Damit Unternehmensentscheidungen langfristig zum Geschäftserfolg beitragen…

lesen

<p><b>Call for Papers: Können wir Sie als Autor gewinnen?</b></p>

Die Marketing Review St. Gallen verfolgt das Ziel, den Austausch zwischen Theorie und Praxis zu fördern. Alle Beiträge werden im Rahmen eines Double-Blind-Review-Prozesses anonym von einem Wissenschaftler und einer Marketingführungskraft begutachtet. Dadurch wollen wir die anwendungsorientierte…

lesen

<p><b>Call for Papers: Können wir Sie als Autor gewinnen?</b></p>

<p><b>Applicability of Pay-What-You-Want to High-Value Goods – A Case Study</b></p>

This case study investigates the feasibility of Pay-What-You-Want pricing for goods of high monetary value. The author assumed that allocating a portion of the offered price to charity would mitigate customers’ incentive to bargain. Yet, results show that customers pay prices too low to compensate…

lesen

<p><b>Applicability of Pay-What-You-Want to High-Value Goods – A Case Study</b></p>

<p><b><i>Marketing-Intelligence – oder gibt es noch etwas anderes?</i></b></p>

Dr. Marc Rutschmann: Marketing-Intelligence Marketing-Intelligence und Marketing-Automation – ist das die Zukunft des Marketings? Marketing-Intelligence kann Marketingentscheider unterstützen, ja. Aber inhärent ist diesem Ansatz die Gefahr einer Technokratisierung oder sagen wir: Bürokratisierung…

lesen

<p><b><i>Marketing-Intelligence – oder gibt es noch etwas anderes?</i></b></p>

<p><b>Trends der Customer-Journey im B-to-B</b></p>

Welche Trends beeinflussen die Customer-Journey im B-to-B und wie wird sie in naher Zukunft aussehen? Dieser Beitrag wirft einen Blick auf zukünftige Trends, welche die Customer-Journey im B-to-B erheblich beeinflussen werden. Exemplarisch wird die Ausgestaltung und Optimierung der zukünftigen…

lesen

<p><b>Datenbasierte Ansätze der Lead-Generierung</b></p>

Einer der zentralen Schlüssel der Neukundengewinnung im Industriegütergeschäft besteht in einem effektiven Lead-Management. Ein erfolgreicher Neukundengewinnungsprozess scheitert jedoch oft bereits an der Generierung neuer Kaufinteressenten. Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Datenverfügbarkeit…

lesen

<p><b>Book Review</b></p>

Reader Benefits Although many businesses are still completely oblivious to the risks, in this age of dynamic pricing, one thing is clear: either you terminate your fixed pricing, or your fixed prices will terminate you. In The Extinction of the Price Tag, author Sahaj Sharda illustrates how you can…

lesen

<p><b>Book Review</b></p>

<p><b>Literatur zum Thema: Rethinking Pricing</b></p>

Literaturhinweise zusammengestellt von Gianluca Scheidegger Bücher Pan, X., Shankar, V. & Ratchford, B. T. (2002). The Economics of the Internet and E-commerce. Advances in Applied Microeconomics (Vol. 11). https://doi.org/ 10.1016/S0278-0984(02)11027-3. Rafi, M. (2010). The 1% Windfall: How…

lesen

<p><b>Buchrezension</b></p>

Jedem Marketeer, der sich mit Preismanagement auseinandersetzt, ist der Name ein Begriff: Hermann Simon. Im deutschsprachigen Raum gilt er als „Preismanagement-Papst“. Zunächst hat er als Wissenschaftler die betriebswirtschaftliche Forschung im Bereich Preismanagement aktiv geprägt und…

lesen

<p><b>Buchrezension</b></p>

<p><b>Conversational Agents aus Kundenperspektive</b></p>

Neue technologische Entwicklungen und branchenübergreifende Erfahrungen aus anderen Märkten verändern die Anforderungen von Kunden an moderne Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten – auch in der Assekuranz. In diesem Artikel werden Einstellungen von Versicherungskunden zu Conversational…

lesen

<p>Der Preis bleibt heiss</p>

Natürlich denkt jedes Unternehmen laufend oder mindestens von Zeit zu Zeit über den richtigen Preis nach. Natürlich versucht jedes Unternehmen, den Preis zu optimieren, schlauer als andere auf dem Markt zu sein, um sich so einen Vorteil zu verschaffen. Wie dieser Preis zustande kommt, welchen…

lesen

<p>Der Preis bleibt heiss</p>

<p>Gewinntreiber Preis</p>

Es gibt nur drei Gewinntreiber: Preis, Absatzmenge und Kosten. Die prinzipiellen Zusammenhänge sind also sehr einfach. Die Realität des Preismanagements ist hingegen komplex. Als Gewinntreiber weist der Preis im Hinblick auf Management und Wirkung viele Besonderheiten und Wirkungen auf. Von Hermann…

lesen

<p>Gewinntreiber Preis</p>

<p>«Das Pricing wird zunehmend technisch»</p>

In der Hotellerie sind immer häufiger Spezialisten für die Festlegung der Preisstrategien und der Preise verantwortlich. Dabei darf es durchaus um eine Gewinnoptimierung gehen – aber nicht um jeden Preis. Interview mit Michael Breiter Herr Breiter, anhand welcher Daten berechnen Sie Ihre Zimmerpreise…

lesen

<p>«Das Pricing wird zunehmend technisch»</p>

<p>Erfolgsfaktoren für die Digitalisierung des persönlichen Verkaufs</p>

Die Digitalisierung des Verkaufs wird heute stark unter den Aspekten von E­Commerce und Multi­/Omni­Channel­Ansätzen thematisiert. Die Verkaufenden bleiben allerdings sehr oft auf der Strecke. Dies überrascht, weil in den allermeisten B2C­ und B2B­Branchen der persönliche Verkauf noch immer über 85…

lesen

<p>Währungsrisiko und Wettbewerbsfähigkeit im Zeichen der Franken stärke</p>

Erstellt ein Schweizer Exporteur für einen ausländischen Kunden ein Fremdwährungsangebot, trägt er bei Zustandekommen des Geschäftes das Wechselkursrisiko. Dabei fordert der starke Franken die Wettbewerbsfähigkeit heraus. Von Urs Angliker Im Aussenhandel begegnen sich in der Regel Geschäftspartner…

lesen

<p>Dynamic Pricing mit Augenmass</p>

Im Carsharing akzeptieren Kunden nicht jede Form von Dynamic Pricing, wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht. Die erwarteten Gewinnsteigerungen sind deshalb mit dem langfristig erwarteten Verlust durch negative Verbraucherreaktionen abzugleichen, bevor eine dynamisch Preisstrategie eingeführt…

lesen