MRSG SMR Ausgabe 02 2019

Schwerpunkt: Doing Business with Platforms – Inklusive Swiss Marketing Review.

lesen

<p><b>Doing Business with Platforms</b></p>

In einem Gastbeitrag im Nachrichtendienst Techrunch schrieb Tom Goodwin (Präsident of Strategy und Innovation bei Havas Media) im Frühjahr 2015 Folgendes: „Uber, the world’s largest taxi company, owns no vehicles. Facebook, the world’s most popular media owner, creates no content. Alibaba, the most…

lesen

<p><b>Doing Business with Platforms</b></p>

<p><b>“Every company needs to have a strategy for the platform economy”</b></p>

Interview Sangeet Paul Choudary is an Indian entrepreneur, advisor and business co-author of the best-selling book Platform Revolution. For his contribution to the field of platform economics Choudary was named Young Global Leader by the World Economic Forum and in 2016 nominated in the Thikers50.…

lesen

<p><b>“Every company needs to have a strategy for the platform economy”</b></p>

<p><b>So transformiert Plattformökonomie den Handel</b></p>

Interview Digitale Plattformen und ihre Rolle in den jeweiligen Industrien, aber vor allem im Handel, sind in aller Munde. Nicht zuletzt deshalb, weil ihre künftigen (Aus-)Wirkungen auf die bestehende Industrie- und Handelslandschaft nur schwer abzusehen sind, während es in der Gegenwart bereits…

lesen

<p><b>So transformiert Plattformökonomie den Handel</b></p>

<p><b>Private and Public Sector Platforms </b></p><p><b>Characteristics and Differences</b></p>

Doing Business with Platforms Private sector platforms allow for new ways of doing business by connecting different market actors. Recently, public sector platforms have emerged that engage consumer citizens for economic and societal challenges. This paper conceptualizes such platforms, based on a…

lesen

<p><b>Private and Public Sector Platforms </b></p><p><b>Characteristics and Differences</b></p>

<p><b>Geschäftsmodelle und Gestaltungsoptionen von Bewertungs-Plattformen</b></p>

Doing Business with Platforms Online-Bewertungen stellen eine der vertrauenswürdigsten Informationsquellen für Kunden und einen Standard im Bereich Earned Media (genauer electronic Word-of-Mouth) für B-to-C-Unternehmen dar. Der Beitrag ordnet Online-Bewertungs-Plattformen in den grundlegenden…

lesen

<p><b>Geschäftsmodelle und Gestaltungsoptionen von Bewertungs-Plattformen</b></p>

<p><b>Hybrid Business Platforms – Marketplaces of the Future</b></p>

Doing Business with Platforms The aim of this research report is to evaluate the potential of the new phenomenon of hybrid business platforms. Currently there is a development from fully digital platforms to “hybrid” platforms that are characterized by featuring digital and analog ingredients at the…

lesen

<p><b>Hybrid Business Platforms – Marketplaces of the Future</b></p>

<p><b>Wettbewerbspolitische Regulierung digitaler Plattformmärkte</b></p>

Doing Business with Platforms Ob digitale Plattformmärkte einer Regulierung bedürfen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Eingriffsmomente ergeben sich vor allem aus Marktmachtmissbrauch, der umso wahrscheinlicher erscheint, je geringer die Bestreitbarkeit eines Marktes und die…

lesen

<p><b>Wettbewerbspolitische Regulierung digitaler Plattformmärkte</b></p>

<p><b><i>Eine Debatte ist entbrannt: Soll der Kunde unser Produkt mögen, oder soll er es begehren? Liking oder Wanting?</i></b></p>

Dr. Marc Rutschmann: Liking oder Wanting? Aus den Neurowissenschaften ist die Konzeption von Liking übergeschwappt auf das Marketing. Die Neurobiologen hatten nämlich die Entdeckung gemacht, dass im menschlichen Gehirn zwei Motivationssysteme am Werk sind, das eine bewusst und das andere unbewusst.…

lesen

<p><b><i>Eine Debatte ist entbrannt: Soll der Kunde unser Produkt mögen, oder soll er es begehren? Liking oder Wanting?</i></b></p>

<p><b>Digitalisierung im Einkauf fordert Vertrieb heraus</b></p>

Digitalisierung im Einkauf Die Digitalisierung im Einkauf findet als schleichender Prozess statt, wird allerdings vom Vertrieb nur ungenügend wahrgenommen und genutzt. In Anbetracht der bereits hohen, weiterwachsenden Quote eingekaufter Waren und Leistungen an den Umsatzkosten ein kritischer Befund…

lesen

<p><b>Digitalisierung im Einkauf fordert Vertrieb heraus</b></p>

<p><b>Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter</b></p>

Aufmerksamkeitsökonomie Besitzt die Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter einen ökonomischen Wert? Mittels einer empirischen Erhebung wird unter Anwendung der Conjoint-Analyse gezeigt, dass gerechtfertigt von einer Aufmerksamkeitsökonomie gesprochen werden kann. Die unternehmerische Wertschätzung…

lesen

<p><b>Aufmerksamkeit im digitalen Zeitalter</b></p>

<p><b>Verlust-Potenziale mit Kunden bis zum Auftrag mindern</b></p>

Kundenprozesse Zwischen Erstkontakt und Kauf verlieren B-to-B-Unternehmen zunehmend Umsatzpotenziale – dieser Artikel zeigt, wie der Kunde erfolgreicher begleitet werden kann. Prof. Dr. Christian Belz, Holger Dannenberg, Maximilian Pahl Der Kunde bewegt sich nicht zügig zum Kauf: Beschaffungsprozesse…

lesen

<p><b>Verlust-Potenziale mit Kunden bis zum Auftrag mindern</b></p>

<p><b>Literatur zum Thema: Doing Business with Platforms</b></p>

Literatur Literaturhinweise, zusammengestellt von Martin Schumacher, M.Sc. Bücher Brynjolfsson, E., McAfee, A., & Cummings, J. (2017): Machine, Platform, Crowd: Harnessing Our Digital Future. New York: W. W. Norton & Company. Galloway, S. (2017): The Four: The Hidden DNA of Amazon, Apple, Facebook, and…

lesen

<p><b>Buchrezension</b></p>

Reader Benefits In their work Platform Revolution the authors Parker, Van Alstyne, and Choudary discuss “the power of platforms”. In the business environment platforms create “a new business model that uses technology to connect people, organizations, and resources in an interactive ecosystem”.…

lesen

<p><b>Buchrezension</b></p>

<p><b>Buchrezension</b></p>

Nutzen für die Praxis Es kann getrost als Binsenweisheit bezeichnet werden, dass das zukünftige Wirtschaftswachstum sich nicht vorrangig in Europa und Nordamerika abspielen wird. Schon seit geraumer Zeit liegen die Märkte von sogenannten Entwicklungs- oder Schwellenländern, im Speziellen des…

lesen

<p><b>Buchrezension</b></p>

<p><b>Konformität kostet</b></p>

Als soziale Wesen und verunsichert durch die zuweilen hysterisch eingeforderte politische Korrektheit verhalten sich die allermeisten von uns konform. Wir sind überzeugt, dass ein gesellschaftliches und berufliches Zusammenleben ohne Konformität schlicht unmöglich ist. Also passen wir uns an. Wir…

lesen

<p><b>Konformität kostet</b></p>

<p><b>Know your customer</b></p>

Kundenanalyse Banken und anderen Finanzdienstleistern wird vorgeschrieben, dass sie ihre Kunden kennen, bevor sie mit ihnen Geschäfte machen. Know your customer oder KYC ist Pflicht. Kenntnisse über Kunden sind aber auch für Anbieter in anderen Branchen erstrebenswert und erhöhen die Verkaufschancen…

lesen

<p><b>Know your customer</b></p>

<p><b>Lieber vegetarisch als virtuell</b></p>

Soziale Plattformen Sind Clubs, Vereine und Verbände im digitalen Zeitalter überhaupt noch zeitgemäss? Spätestens dann, wenn die Jahresrechnung dafür eintrifft, müssen die Adressierten sich entscheiden, ob sie Mitglied bleiben wollen. Und Noch-nicht-Mitglieder sollten sowieso das Gefühl haben, dass…

lesen

<p><b>Lieber vegetarisch als virtuell</b></p>

<p><b>Starke Plattform für die Region – analog und digital</b></p>

Regionale Tageszeitung „Doing Business with Platforms“ heisst primär, Informationen bereitstellen und vernetzen. Das tun regionale Medienunternehmen seit jeher und sind daher auch in einer digitalisierten Welt – allen Unkenrufen zum Trotz – unverzichtbar. Ein Beispiel dafür sind die Schaffhauser…

lesen

<p><b>Starke Plattform für die Region – analog und digital</b></p>