Brandhilfe Baden-Württemberg 2/2014

lesen

Mindestalter für das Führen von Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren und Rettungsdienste soll gesenkt werden

Das Mindestalter für das Führen von Fahrzeugen der Feuerwehr, der Polizei, der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste, des Technischen Hilfswerks und sonstiger Einheiten des Katastrophenschutzes der Klasse C (Lkw) soll auf 18 Jahre, der Klasse D (Busse) auf 21 Jahre gesenkt werden. Das BMVBS…

lesen

Hilfe für die Freiwillige Feuerwehr in Malmkrog

Die Bitte, „Erste Hilfe“ für die Freiwillige Feuerwehr in Malmkrog (Rumänien) und in der Umgebung zu leisten, war ein großer Erfolg und die Resonanz, Solidarität und die Hilfsbereitschaft der Feuerwehren in Baden-Württemberg waren beeindruckend. Dafür möchte ich Ihnen und allen Feuerwehrleuten…

lesen

Sieger beim Nationalen Förderpreis des Bundesinnenministeriums: „65plus – Senioren aktiv in unseren Feuerwehren“

Die baden-württembergischen Sieger gemeinsam mit Ministerialdirektor Seitz vom Bundesinnenministerium und dem Jurymitglied Rudolf Römer vom DFV Das Projekt „65 plus – Senioren aktiv in unseren Feuerwehren“ hat in der Kategorie „Innovative Konzepte“ den nationalen Förderpreis „Helfende Hand“ des…

lesen

Sieger beim Nationalen Förderpreis des Bundesinnenministeriums: „65plus – Senioren aktiv in unseren Feuerwehren“

Rolf Schmid, Andreas Spahlinger und Reinhold Schwarz aus dem Kreis der feuerwehrtechnischen Beamten verabschiedet

Ministerialrat Rolf Schmid (Mitte) wird nach 31 Jahren im Feuerwehrreferat des Innenministeriums von Landesbranddirektor Hermann Schröder (re.) und dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Dr. Frank Knödler verabschiedet Landesbranddirektor Hermann Schröder hat beim letzten Seminar für die…

lesen

Rolf Schmid, Andreas Spahlinger und Reinhold Schwarz aus dem Kreis der feuerwehrtechnischen Beamten verabschiedet

Brand einer Windkraftanlage, ein außergewöhnliches Ereignis?

Foto: Feuerwehr Stadt Lahr Der Brand einer Windkraftanlage am 25.09.2013 in Lahr war sicherlich ein außergewöhnliches Ereignis im Hinblick darauf, dass Schadensereignisse in diesem Ausmaß an Windkraftanlagen außergewöhnlich selten sind. Auch die Bilder und der Ablauf des Schadensereignisses können…

lesen

Brand einer Windkraftanlage, ein außergewöhnliches Ereignis?

Gefahrguteinsatz auf dem Hof des Feuerwehrhauses

Im vorweihnachtlichen Trubel wollte der Fahrer eines Stückguttransporters einen Teil seiner Ladung bei einem großen Supermarkt in Tuttlingen abladen. Aus einem Gewerbegebiet hat sich hier über Jahrzehnte eine ShoppingMeile entwickelt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten aller Art. Mitten in diesem…

lesen

Gefahrguteinsatz auf dem Hof des Feuerwehrhauses

VU – Auto schleudert in Baumkrone

Fotos: Kirschner Mit der DLK 23-12 aus Schnaitheim musste nach einem schweren Unfall auf der Autobahn A 7 im Bereich Heidenheim Technische Hilfe geleistet werden: Eine Autofahrerin war in fünf Meter Höhe in einer Baumkrone gelandet 52 Jahre alte Autofahrerin schleudert von der Autobahn in die Krone…

lesen

VU – Auto schleudert in Baumkrone

Personenrettung unter erschwerten Bedingungen

Verunglückter Waldarbeiter mittels Schleifkorbtrage durch die Feuerwehr Scheer gerettet Am Vormittag des 20. Novembers 2013 ereignete sich im Waldgebiet Krottenbach in Scheer (Landkreis Sigmaringen) ein Arbeitsunfall. Bei dem beschriebenen Waldstück handelt es sich um ein relativ ebenes Gebiet, das…

lesen

Personenrettung unter erschwerten Bedingungen

Benfizkonzert der LFS-Band für das Kinderhospiz Sterntaler

Ursula Demmer (3.v.l.) freut sich über den Spendenscheck aus den Händen der LFS-Band-Mitglieder Heidi Heneka, Udo Dentz, Peter Schmid, Katrin Süß und Klemens Straub (v.l.n.r.) Nur wenige verbinden mit der Landesfeuerwehrschule fetzige Musik und heiße Rhythmen. Selbst Innenminister Reinhold Gall hat…

lesen

Benfizkonzert der LFS-Band für das Kinderhospiz Sterntaler

Spende aus Böbingen an die Feuerwehrstiftung Gustav-Binder

Foto: Werner Schmidt/Gmünder Tagespost Der Verbandsvorsitzende Klaus Kurz (links) nimmt den Scheck stellvertretend für die Stiftung vom Böbinger Kommandant Hanspeter Waldenmaier (rechts) und Festausschussmitglied Jonas Guth (Mitte) entgegen Im Rahmen der Feuerwehrverbandsversammlung 2013 Ostalb (BW…

lesen

Spende aus Böbingen an die Feuerwehrstiftung Gustav-Binder

Notruf allein mit den Händen

Jeder weiß: Bei einem Unfall 112 anrufen und mitteilen, was passiert ist. Wenige Minuten später hört man bereits das Martinshorn des ankommenden Rettungswagens oder der Feuerwehr. Doch was sollen gehörlose Menschen bei einem Notfall tun? Im direkten Gespräch können sich viele Gehörlose dank…

lesen

Notruf allein mit den Händen

Innenminister Reinhold Gall ehrt Fluthelfer aus Baden-Württemberg für ihren Einsatz in Sachsen-Anhalt

Wasserrettungszug 2; Helfer aus dem Kreisverband Rhein-Neckar-Kreis Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff hat rund 100 Einsatzkräfte aus Baden-Württemberg, die beim Juni-Hochwasser Länderübergreifende Hilfe geleistet haben, mit der Fluthelfernadel des Landes Sachsen-Anhalt…

lesen

Innenminister Reinhold Gall ehrt Fluthelfer aus Baden-Württemberg für ihren Einsatz in Sachsen-Anhalt

Bundeskanzlerin Angela Merkel dankt allen Schutzengeln von der Feuerwehr

Sympathische Geste am Rande eines „Staatsbesuchs“ in Baden-Württemberg Aufmerksam beobachtet die Sicherheitswachmannschaft der Feuerwehr die Landung der Superpuma der Bundespolizei 1,3 Millionen Frauen und Männer in Deutschland sind Feuerwehrleute. Überwiegend leisten sie ihren Dienst freiwillig.…

lesen

Bundeskanzlerin Angela Merkel dankt allen Schutzengeln von der Feuerwehr

1. Sicherheitstag 2013

Fotos: F. Kübler Am 12. Oktober fand in Bad Urach (Ba-Wü) der 1. Sicherheitstag der KJF Reutlingen statt. Das fünfköpfige Orga-Team hatte in knapp zwei Jahren ein vielfältiges Programm für die 122 Jugendfeuerwehrler und ihre Betreuer auf die Beine gestellt. Unter anderem gab es eine Station in…

lesen

1. Sicherheitstag 2013

Wo sind die Retter von morgen?

Foto: Christian Paradiso Die Antwort kennen Kerstin Baumann, Lina Albrecht und Christoph Quintel von der Feuerwehr Weinheim Abteilung Stadt. Sie haben nämlich die Leitung der im Oktober neu gegründeten und zweiten Kinderfeuerwehr im Weinheimer Stadtgebiet übernommen. Kinder ab sechs Jahren haben nun…

lesen

Wo sind die Retter von morgen?

Jugendsprecher im Landkreis Esslingen ausgebildet

Foto: KJF Esslingen Nach 2008 und 2010 fand in diesem Jahr der dritte Jugendsprecherlehrgang im Landkreis Esslingen statt. Zum ersten Mal wurde dieser Lehrgang als Tageslehrgang angeboten. So trafen sich am 16. November 22 Jugendsprecherinnen und Jugendsprecher früh morgens im Feuerwehrhaus in…

lesen

Jugendsprecher im Landkreis Esslingen ausgebildet

Traditionelles Treffen der Altersabteilung des Kreisfeuerwehrverbands zum neuen Jahr in Burladingen

Foto: Elisabeth Wolf Die Feuerwehrseniorenvertreter aus dem Landkreis mit Anhang weilten zum Neujahrsempfang auf der Burg Hohenzollern Das traditionelle Neujahrstreffen der Altersabteilung des Kreisfeuerwehrverbands Zollernalb fand diesmal in Burladingen statt. Organisiert wurde das diesmalige…

lesen

Traditionelles Treffen der Altersabteilung des Kreisfeuerwehrverbands zum neuen Jahr in Burladingen

Einsatztaschenbuch Hochwasser

Schruhl/Paulus: Einsatztaschenbuch Hochwasser, Notsicherung von Flussdeichen, Stauhaltungsdämmen und kleinen Staudämmen, 2013, Softcover mit Spiralbindung, 64 Seiten,19,99 Euro. Taschenkarte Hochwasser, Verpackungseinheit: 10 Stück. Taschenkarte, 4 Seiten, 14,99 Euro, ecomed Sicherheit,…

lesen

Einsatztaschenbuch Hochwasser

Jahrbuch Feuerwehrfahrzeuge 2014

Jahrbuch Feuerwehrfahrzeuge 2014, 144 Seiten, 280 Abbildungen, Format 24 x 17 cm, Leinenbroschur, 14,90 Euro, Podszun Motorbücher, Brilon Feuerwehrautos sind rot und haben ein Blaulicht auf dem Dach. Ja, so war das früher einmal. Sie sind zwar auch heute noch rot, insgesamt betrachtet aber doch…

lesen

Jahrbuch Feuerwehrfahrzeuge 2014

Menschen In der Feuerwehr

lesen

Menschen In der Feuerwehr

Fehlmessung eines Sprengstoffs löste Großeinsatz aus

Abb. 2: Das in der Luftfrachtsendung enthaltene Epoxidharz Am 13.11.2013 führte eine Fehlmessung in der RudolfDiesel-Straße in Kornwestheim zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. Eine Mitarbeiterin einer externen Firma überprüfte in einer Spedition routinemäßig eine…

lesen

Fehlmessung eines Sprengstoffs löste Großeinsatz aus

Der Vario geht in den Ruhestand

Einen direkten Nachfolger gibt es für den Großtransporter von Mercedes-Benz nicht Auch bei der Feuerwehr war der Vario als Fahrgestell beliebt Eine Ära ist zu Ende gegangen. Ende September ist im Mercedes-Benz Werk Ludwigsfelde der letzte Großtransporter der Baureihe Vario vom Band gelaufen. Er ist…

lesen

Der Vario geht in den Ruhestand

Landesfeuerwehrschule kooperiert mit der ifa

In den Übungsanlagen der ifa kann die Brandbekämpfung in Tunneln realitätsgetreu geübt werden Die Landesfeuerwehrschule wird künftig die Ausbildung zu „Taktik und Brandbekämpfung bei Einsätzen in Straßentunneln“ in Kooperation mit der schweizerischen International Fire Academy (ifa) anbieten. „Diese…

lesen

Landesfeuerwehrschule kooperiert mit der ifa

Wertvolles Drehleiter-Wissen an kleinere Feuerwehren weitergegeben

Drei Tage lang waren die Feuerwehren der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein im Ostalbkreis Gastgeber für eine Fortbildungsveranstaltung für Führungskräfte der Feuerwehr aus ganz Ostwürttemberg. Alles drehte sich um das Thema Drehleiter. Das Besondere an diesem Drehleiter-Seminarwochenende: Das…

lesen

Wertvolles Drehleiter-Wissen an kleinere Feuerwehren weitergegeben

Griechische Feuerwehr rückt mit Einsatzjacken der Eislinger Wehr aus

Zur Unterstützung der Feuerwehr in Samos wurde Einsatzkleidung nach Griechenland versandt. Die Eislinger Feuerwehr ist in der glücklichen Lage, dass jeder Feuerwehrangehörige der Einsatzabteilung eine neue Einsatzkleidung besitzt. Für Feuerwehrangehörige in Griechenland ist dies nicht der Fall. Die…

lesen

Griechische Feuerwehr rückt mit Einsatzjacken der Eislinger Wehr aus

Vorankündigung: Museums-Event 2014 Feuerwehr-Oldtimertreffen

Am 21. und 22. Juni 2014 findet das 2. Museums-Event mit einem Feuerwehr-Oldtimer-Treffen im Feuerwehr Museum Winnenden statt. Der Museumsverein bietet über zwei Tage ein interessantes Programm. Neben einer kurzen Rundfahrt im Großraum Winnenden sowie der Oldtimerausstellung rund um das…

lesen

Vorankündigung: Museums-Event 2014 Feuerwehr-Oldtimertreffen

24. Wettbewerb Historische Handdruck-Feuerspritzen

Der nächste Wettbewerb für Historische Handdruck-Feuerspritzen findet am Samstag, 28. Juni 2014 statt. Die bis 1810 zu Bayern gehörende Stadt Bopfingen liegt an der westlichen Eingangspforte zum Ries, im Egertal, zu Füßen des geheimnisvollen und einzigartigen Bergs, dem Ipf, in einer typisch wilden…

lesen

24. Wettbewerb Historische Handdruck-Feuerspritzen

Aktionstag in Deckenpfronn am 11.2. zum Tag des europaweiten Notrufs 112

Am 11.2.2014 ist wieder Euronotruftag. Die Notrufnummer 112 ist EU-weit vorwahlfrei, kostenlos und netzübergreifend. Allerdings wissen nur 17 % (2013) der Menschen in Deutschland, dass sie die 112 europaweit wählen können, im EU-Durchschnitt sind es immerhin 27 %. Deshalb veranstalten die…

lesen

Freiwillige Feuerwehr Gengenbach: Brandsicherheitswache für den Bundespräsidenten

Foto: Feuerwehr Gengenbach Sehr beeindruckt von der Bürgernähe von Herrn Gauck steht die Feuerwehr Gengenbach gerne wieder einmal zur Brandsicherheitswache für den Bundespräsidenten bereit Eine nicht alltägliche Brandsicherheitswache hatte die Freiwillige Feuerwehr Gengenbach/Schwarzwald am Dienstag…

lesen

Freiwillige Feuerwehr Gengenbach: Brandsicherheitswache für den Bundespräsidenten

Reptilien sind die „neuen“ Haustiere – Exotische Tiere im Feuerwehreinsatz

[Bei Tierrettungseinsätzen sind die Klassiker „Die Katze auf dem Baum“ ebenso wie der Dackel, der im Fuchsbau steckengeblieben ist. Aber heutzutage hat sich das geändert, denn die exotischen Tiere sind auf dem Vormarsch, weiß Volker Pfenning, der Inhaber von Terraristikbedarf Pfenning und selbst…

lesen

Reptilien sind die „neuen“ Haustiere – Exotische Tiere im Feuerwehreinsatz

Bruchsaler Feuerwehr erreicht Rekordeinsatzzahl 1000

Foto: Thomas Heinold In der Nacht zum Montag war es soweit, die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal wurde zum 1000. Einsatz im laufenden Jahr 2013 alarmiert. Zu so einem hohen Einsatzaufkommen kam es noch nie in der Geschichte der Feuerwehr Bruchsal. 2012 (794 Einsätze), 2011 (898 Einsätze). Zum 1000.…

lesen

Bruchsaler Feuerwehr erreicht Rekordeinsatzzahl 1000

Feuerwehr-Maschinisten topfit

Der Kreisfeuerwehrverband Konstanz e.V. führte für 28 ausgebildete Maschinisten aus den Feuerwehren und Werkfeuerwehren des Landkreises eine eintägige Fortbildung durch. Viele der Teilnehmer haben die Maschinistenausbildung vor über zehn Jahren erfolgreich abgelegt. Am Morgen fand ein theoretischer…

lesen

Feuerwehr-Maschinisten topfit

Schnelle und unbürokratische Hilfe für die brandgeschädigte Feuerwehr Kandern

Foto: FFW Kandern V.l.n.r.: Werner Schmid, Stv. Kreisbrandmeister Lkr Lörrach, Thomas Finis, Bezirksbrandmeister RPB Freiburg, Dr. Christian Renkert, Bürgermeister der Stadt Kandern, Willy Waldmann, SB Feuerwehrwesen im RP Freiburg, Günter Lenke, Kommandant der Fw Kandern Mit der am 13.12.2013…

lesen

Schnelle und unbürokratische Hilfe für die brandgeschädigte Feuerwehr Kandern

Blaulichttag

Rundgang der Gäste – angeführt von Bundestagsabgeordnetem Thorsten Frei, Landrat Sven Hinterseh, Innenminister Reinhold Gall und Kreisbrandmeister Manfred Bau Alle Hilfsorganisationen des Schwarzwald-Baar-Kreises präsentierten sich beim 1. Blaulichttag rings um das Landratsamt des Schwarzwald-Baar-…

lesen

Blaulichttag

Festliches Stephanskonzert

Am zweiten Weihnachtsfeiertag bot der Spielmanns- und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Teningen Abteilung Köndringen den zahlreichen Besuchern in der evangelischen Kirche einen stimmungsvollen Abschluss der Feiertage. Nach der Begrüßung durch Pfarrer Hassler boten die 35 Musikerinnen und Musiker…

lesen

Festliches Stephanskonzert

Freiburg: Neuer Feuerwehrkran in Dienst gestellt

Fotos: Feuerwehr Freiburg und Fa.Liebherr Dem Amt für Brand- und Katastrophenschutz und dem Regierungsbezirk Freiburg steht wieder ein Feuerwehrkran zur Verfügung. Nach dem wirtschaftlichen Totalschaden am bisher eingesetzten Feuerwehrkran musste eine Ersatzbeschaffung durchgeführt werden. Nach…

lesen

Freiburg: Neuer Feuerwehrkran in Dienst gestellt