agrarheute Magazin 03/2019

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

von Uwe Steffin, Chefredakteur Kaum ein Thema hat die Gemüter zuletzt so erhitzt wie die Ferkelkastration. Dass wir vom betäubungslosen Verfahren weg müssen, darüber herrscht Einigkeit in der Veredelungsbranche. Um gangbare Alternativen wird heftig gerungen, denn einen Königsweg gibt es nicht. Ob…

lesen

<p><b>EDITORIAL</b></p>

<p><b>Bild des Monats</b></p>

Ein dicker Eispanzer umschließt tausende Baumstämme im niedersächsischen Altenau. Bei den Stämmen auf dem Lagerplatz der Landesforsten handelt es sich um bis zu 140 Jahre alte Fichtenstämme, die im vergangenen Jahr dem Orkantief Friederike zum Opfer gefallen sind. Ursachen für die dicke Eisschicht…

lesen

<p><b>Bild des Monats</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Fotos: Adobe Stock, Imago Redaktion Magazin magazin@agrarheute.com Facebook-Gruppe für Frauen geht live agrarheute. zum Internationalen Frauentag am 8. März schaltet agrarheute eine neue Facebook-Gruppe live. Diese Gruppe richtet sich exklusiv an Frauen, die in der Agrarbranche arbeiten und etwas…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>GÜLLESILVESTER FIEL AUS</b></p>

BRENNPUNKT Der 31. Januar ist eigentlich ein positiv besetztes Datum, endet doch die Güllesperrfrist. Überschattet wird es nun durch einen Maßnahmenkatalog der Bundesregierung, mit dem erneut eine drastische verschärfung des gerade erst novellierten Düngerechts droht. Fotos: agrarfoto.com …

lesen

<p><b>GÜLLESILVESTER FIEL AUS</b></p>

<p><b>EINZIGARTIG NACHHALTIG</b></p>

Unverwechselbare Produkte, neue Anbauverfahren, direkter Draht zum Kunden – luc Emering entwickelt seinen Betrieb im Luxemburgischen Sprinkange gezielt weiter. Fotos: Jaworr Quantität für den Weltmarkt oder Qualität für die Region – für Luc Emering und seine Familie ist die Richtung klar: „Man muss…

lesen

<p><b>EINZIGARTIG NACHHALTIG</b></p>

<p><b>WAS IST KÜNFTIG NOCH ERLAUBT?</b></p>

Immer mehr Pflanzenschutzmittel verlieren ihre Zulassung, Resistenzen nehmen zu. Gleichzeitig wächst der Bedarf nach mehr Nahrung von weniger Fläche. Die Landwirtschaft steht vor einem Dilemma. Wie kann sie künftig mit weniger Pflanzenschutz noch wirtschaften?  Fünfzig Prozent weniger Ertrag –…

lesen

<p><b>WAS IST KÜNFTIG NOCH ERLAUBT?</b></p>

<p><b>VIELE KÖCHE SCHMECKEN AB</b></p>

Die EU-Institutionen nen bewerten die Wirkstoffe, , die nationalen Behörden die Präparate – wie die Zulassung chemischer Pflanzenschutzmittel funktioniert. Infografik: 2issue 3/2019, Text: karl.bockholt@agrarheute.com, Illustrationen: Noun Project 

lesen

<p><b>VIELE KÖCHE SCHMECKEN AB</b></p>

<p>Wieso dauert die Genehmigung so lange?</p>

Die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln wird immer öfter zum Fall für Gerichte. Wie kann das sein? Warum braucht es so lange, bis neue Wirkstoffe auf den Markt kommen? Wieso gelten immer neue Auflagen? Fotos: Claudius Pflug/BVL, d29/UBA, Werkbild Dr. Helmut Tschiersky Präsident Bundesamt für…

lesen

<p>Wieso dauert die Genehmigung so lange?</p>

<p><b>IM TEUFELSKREIS</b></p>

Die EU-Liste der 77 ersetzbaren Wirkstoffe, die wegfallen können, und die schwierige Zulassung neuer Präparate bringen echte Probleme, besonders bei fungiziden. Wir beschreiben die Folgen. FUNGIZIDE: WENIG WIRKSTOFFE, MEHR RESISTENZEN Ein Verbot von Azolen und Kontaktfungiziden bringt längerfristig…

lesen

<p><b>IM TEUFELSKREIS</b></p>

<p><b>SPARSAM SPRITZEN</b></p>

Das ist das ziel jedes Landwirts. Eric und Moritz Krull gucken dabei nicht nur aufs eigene Portemonnaie, sondern auch auf das, was die Gesellschaft fordert. Mit moderner Sensortechnik schaffen sie den Spagat auch im Pflanzenschutz. Fotos: Werner Eric und Moritz Krull sind Ackerbauern mit Leib und…

lesen

<p><b>SPARSAM SPRITZEN</b></p>

<p><b>FLEISCH AUF EINEN KLICK</b></p>

Die Onlineplattform „Kalieber“ bietet Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung an, die Kunden aus ganz Europa online bestellen können. Das hat nicht nur für den Kunden Vorteile, sondern bietet auch den Landwirten ganz neue chancen. Geschäftig geht es zu im Stützpunkt von Kalieber, in der Nähe…

lesen

<p><b>FLEISCH AUF EINEN KLICK</b></p>

<p><b>DER GRUNDSTEIN IST GELEGT</b></p>

Die Kriterien für das staatliche tierwohlkennzeichen liegen vor. Die Markteinführung soll 2020 starten. Nach jahrelanger Vorarbeit hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner Anfang Februar in Berlin die Kriterien für ihr dreistufiges freiwilliges Tierwohlkennzeichen vorgestellt. Die…

lesen

<p><b>DER GRUNDSTEIN IST GELEGT</b></p>

<p><b>LEINEN LOS</b></p>

BERLINER KREISE Julia Klöckner macht Politik auf Abstand zum Bauernverband, mal mehr und mal weniger. Nur außerhalb bekommt’s keiner mit. Die Agrarwelt verfügt bei allem stürmischen Wandel über Konstanten, die die Jahrzehnte unbeschadet überdauern: die Grüne Woche im Januar, 400.000 Besucher und ein…

lesen

<p><b>LEINEN LOS</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion Magazin magazin@agrarheute.com Fotos: Adobe Stock Stromtrasse: Erster Abschnitt genehmigt Erneuerbare Energien. Die Bundesnetzagentur hat die Bundesfachplanung für den ersten Abschnitt der Stromleitung „Ultranet“ abgeschlossen und einen raum- und umweltverträglichen Trassenkorridor…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>RADIKALER UMBAU</b></p>

Tiere abschaffen. Auf Dünger verzichten. Emissionen bezahlen. Ökolandbau ausweiten. Klima retten. ist das die Zukunft der landwirtschaft? Deutschland wird seine Klimaziele für 2020 wohl deutlich verfehlen. Statt die Treibhausgase gegenüber 1990 um 40 Prozent zu reduzieren, wird voraussichtlich ein…

lesen

<p><b>RADIKALER UMBAU</b></p>

<p><b>ALLE RISIKEN EINSCHLIESSEN</b></p>

Die Betriebshaftpflichtversicherung muss passen. Überprüfen Sie daher in der Winterzeit Ihre Verträge. Wir geben Tipps, worauf Sie achten sollten. Fotos: Landpixel Als Landwirt benötigen Sie unbedingt eine Betriebshaftpflichtversicherung. Haftpflichtschäden sind nicht vorhersehbar! Sie können…

lesen

<p><b>ALLE RISIKEN EINSCHLIESSEN</b></p>

<p><b>FÜR MITARBEITER RICHTIG VORSORGEN</b></p>

SERIE ARBEITSRECHT TEIL 1 Stellen Sie Mitarbeiter ein, müssen Sie als Arbeitgeber einige arbeitsmedizinische vorsorgepflichten erfüllen. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt. Nach langer Suche hat Milchviehhalter Alfons Bange endlich einen Herdenmanager gefunden. Es ist für den…

lesen

<p><b>FÜR MITARBEITER RICHTIG VORSORGEN</b></p>

<p><b>die dürre schlägt voll ins kontor</b></p>

Eine Prognose ose der Landwirtschaftskammern mern zeigt den dramatischen einfluss der Dürre 2018 auf die unternehmensergebnisse in diesem Wirtschaftsjahr. Vor allem im Norden sind die Einbußen n der Betriebe beträchtlich. Infografik: 2issue; Text: anke.fritz@agrarheute.com Prognose der…

lesen

<p><b>die dürre schlägt voll ins kontor</b></p>

<p><b>HÜHNER - DAS GELBE VOM EI</b></p>

Die Milchkrise hat landwirt matthias augst auf das Huhn gebracht. Sich breiter aufzustellen, lautete das Ziel. Die ersten schritte in der eiervermarktung verlaufen vielversprechend. Ein Erfahrungsbericht. Über dem Westerwald hängt ein grauer Himmel an diesem Wintermorgen. Auf den Höhen pfeift der…

lesen

<p><b>HÜHNER - DAS GELBE VOM EI</b></p>

<p><b>SCHON ALLES VERPUFFT?</b></p>

Nach einem guten Start ins neue Jahr scheint den rapspreisen schon wieder die Luft auszugehen. Oder ist das nur eine kurze Verschnaufpause? Nach einer Aufholjagd der Rapspreise seit Jahresanfang scheint dem Markt nun die Luft auszugehen. Bis Mitte Februar bewegten sich die Kurse an der Börse mit…

lesen

<p><b>SCHON ALLES VERPUFFT?</b></p>

<p><b>KEINE NEUE STRATEGIE BEIM VERKAUF</b></p>

Die getreidepreise haben Luft nach oben. Davon sind unsere beiden Ackerbaubetriebe überzeugt. Deshalb bleibt der Rest der alten ernte weiter im Lager. Fotos: Jendrziak, privat Beim Weizen gab es zu Beginn des Jahres etwas Bewegung am Markt. Der Durchbruch lässt aber auf sich warten. Die Importe aus…

lesen

<p><b>KEINE NEUE STRATEGIE BEIM VERKAUF</b></p>

<p><b>MARKTPANORAMA</b></p>

Mehr zum thema lesen Sie auf unserer Website: markt.agrarheute.com Weizen Gute Ernteaussichten für die kommende Ernte Landwirte hoffen noch auf eine kleine Weizenhausse. Die lohnt es sich abzuwarten. Bei der Ernte 2019 sollten Sie nicht zu lange überlegen. Die aussichten auf eine reichlichere Ernte in…

lesen

<p><b>MARKTPANORAMA</b></p>

<p><b>AKTIE + ZINS</b></p>

Redaktion management + markt management@agrarheute.com JBS S.A. BRASILIANISCHER FLEISCHGIGANT AN DER BÖRSE GEFRAGT Die Aktie von JBS hat in den vergangenen monaten kräftig zugelegt. So notierte das Papier des weltgrößten Fleischproduzenten mit Sitz in São Paulo Ende Januar an der brasilianischen Börse…

lesen

<p><b>AKTIE + ZINS</b></p>

<p><b>MILCHPREISE</b></p>

agrarheute MILCHPREISSPIEGEL Alle Angaben in Cent/kg, 4,2 % Fett, 3,4 % Eiweiß, ohne MwSt. Die Milchpreise der Molkereien über mehrere Monate finden Sie ständig aktualisiert auf unserer Internetseite unter www.aheu.info/preise-molkereien Jahresmilchmenge 300.000 kg; zweitagesabholung; inklusive…

lesen

<p><b>MILCHPREISE</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion Management + Markt management@agrarheute.com Fotos: Imago, Eberstein Darum wird es teurer Sozialversicherung. Das war für viele Landwirte ein Schock im neuen Jahr. Die Beiträge für die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) sind deutlich gestiegen. Laut Versicherungsträger SVLFG steigen für…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p>„Heute schonender als früher“</p>

KommentaR Weniger Bodendruck haben sich Reifenhersteller auf die Fahne geschrieben. Leider werden die Maschinen oft schneller schwerer als die reifen besser. Reifen sind die Schnittstelle von Traktor und Boden. Ein guter Reifen punktet bei Bodenschonung, Traktion, Fahrsicherheit und Komfort. Zeigte…

lesen

<p>„Heute schonender als früher“</p>

<p><b>GRÜNLAND FIT MACHEN</b></p>

Wie geht es Ihrem Grünland nach der massiven trockenheit des letzten Jahres? zwar kam im Herbst und Winter einiges an regen runter, aber viele Bestände sind lückig und verunkrautet. Hier lesen Sie unsere neun tipps für den Saisonstart. Das Grünland hat im vergangenen Jahr massiv unter der…

lesen

<p><b>GRÜNLAND FIT MACHEN</b></p>

<p><b>SAUER MACHT LUSTIG</b></p>

Der Zusatz von schwefelsäure hilft, Verluste an Stickstoff beim Einsatz von Gülle und Gärresten ordentlich zu senken und mineraldünger zu sparen. Das hat seit der Novelle der Düngeverordnung allerhöchste Priorität. Die Verluste sind oft hoch. Entweder wird Stickstoff (N) mit dem Sickerwasser in…

lesen

<p><b>SAUER MACHT LUSTIG</b></p>

<p>Gut geplant</p>

Auf dem Futtertisch überlässt Heinz rolfes nichts dem zufall. Die ration aus Mais- und Grassilage, Luzerne und Grassamenheu wird den Futtergegebenheiten immer wieder angepasst und das mit gutem Ergebnis. Durchschnittlich 11.500 kg Milch schaffen die Kühe und das bei niedrigen zellzahlen. Die…

lesen

<p>Gut geplant</p>

<p><b>SCHARF AUFS GRÜNLAND</b></p>

Messer in Ladewagen und Ballenpressen schneiden nur mit scharfer Klinge gut ab. Wir vergleichen drei Methoden, mit denen Sie abgenutzte Messer fit für den nächsten Schnitt machen. Fotos: Jaworr (1), Göggerle Köche und Metzger machen es täglich, Forstarbeiter stündlich: Sie schärfen ihr Werkzeug vor…

lesen

<p><b>SCHARF AUFS GRÜNLAND</b></p>

<p><b>DAVID GEGEN GOLIATH</b></p>

Die Unterschiede könnten nicht größer sein: der größte Schüttlermähdrescher von John Deere und ein Zürn-Parzellenmähdrescher. Während der eine auf Durchsatz getrimmt erntet, erreicht der andere höchste Präzision. Aufmacherfoto und Fotos: Göggerle Ein schmächtiger Hirtenjunge besiegt den übergroßen…

lesen

<p><b>DAVID GEGEN GOLIATH</b></p>

<p><b>DAS PENDEL SCHLÄGT ZURÜCK</b></p>

In Deutschland wurden 2018 genau 6.008 traktoren weniger zugelassen als im Vorjahr. Das entspricht einem Rückgang von 17,8 Prozent. Doch die Traktorenhersteller dürften nicht allzu sehr jammern. Schaut man sich die Zahlen im Detail an, war es trotzdem ein ordentliches ergebnis. Vor allem für…

lesen

<p><b>DAS PENDEL SCHLÄGT ZURÜCK</b></p>

<p><b>agrarheute Leserfrage</b></p>

Martin Vaupel beantwortet Leserfragen zur Führerscheinklasse T. Diesmal: Gilt Gartenbau als lof-Zweck ? Ein Leser stellte uns diese Frage: „Wir betreiben eine Landwirtschaft und mein Bruder hat sich im Gartenbau selbstständig gemacht. Dafür kaufte er einen 40-km/h-Traktor und einen Anhänger. Beide…

lesen

<p><b>agrarheute Leserfrage</b></p>

<p><b>GRÖSSER, BREITER, LEISTUNGSFÄHIGER</b></p>

Immer schwerere, größere Landtechnik benötigt entsprechende reifen, die die Maschinenlast tragen, ohne den boden zu schädigen. Schonend auf dem Acker, sicher auf der Straße – wir zeigen die Trends, mit denen Reifenhersteller dieser Herausforderung begegnen. Fotos: Werkbilder Leistungsfähigere,…

lesen

<p><b>GRÖSSER, BREITER, LEISTUNGSFÄHIGER</b></p>

<p><b>25 FAKTEN ZU REIFEN</b></p>

Infografik: 2issue 3/2019; text: sabine.leopold@agrarheute.com; Illustrationen: noun Project

lesen

<p><b>25 FAKTEN ZU REIFEN</b></p>

<p><b>VOM PFERDEPFLUG ZUM CAYROS</b></p>

DAUERTEST Den ersten Pflug baute amazone schon 1894. Mit dem Cayron war 2013 wieder ein Pflug im Programm. Wir haben den fünfscharigen Cayros Xs 4+1 Vs auf rund 100 ha im Herbst getestet. Fotos: Feuerborn Amazone ist sowohl Pionier als auch Neuling im Pfluggeschäft. Erst 2013 – rund 130 Jahre nach…

lesen

<p><b>VOM PFERDEPFLUG ZUM CAYROS</b></p>

<p><b>NEUES FÜR HACKFRÜCHTE</b></p>

Mechanischer oder biologischer Pflanzenschutz sind in Mais, rüben und kartoffeln noch recht selten. Diese Saison sind neue chemische Produkte am Markt. Chemische Präparate dominieren weiter viele Bestände, auch wenn mechanische Möglichkeiten künftig stärker nachgefragt werden dürften (siehe Seite…

lesen

<p><b>NEUES FÜR HACKFRÜCHTE</b></p>

<p><b>DAS LETZTE JAHR IM ALTEN SYSTEM</b></p>

Die Unkrautbekämpfung in zuckerrüben steht vor einem gewaltigen Umbruch. 2020 werden die wichtigen Wirkstoffe Chloridazon, Phenmedipham und Desmedipham voraussichtlich wegfallen. Das Conviso-Anbausystem wartet noch auf seine Zulassung. Die junge Rübenpflanze ist besonders konkurrenzschwach. Sie…

lesen

<p><b>DAS LETZTE JAHR IM ALTEN SYSTEM</b></p>

<p><b>ZURÜCK ZUR MECHANIK</b></p>

Wenn mehr und mehr rübenherbizide vom Markt verschwinden, rückt die hacke wieder in den Fokus. Kamerageführt und kombiniert mit einer Bandspritze wird ein Schuh draus. Wir zeigen, dass es wirkt und nicht mehr kosten muss als eine Flächenspritzung. Das geht, aber damit wollte ich eigentlich nicht…

lesen

<p><b>ZURÜCK ZUR MECHANIK</b></p>

<p><b>KURZES ZEITFENSTER OPTIMAL NUTZEN</b></p>

Auch wenn dieses Jahr wieder deutlich weniger sommergetreide auf den Feldern steht, ist bei der unkrautbekämpfung Aufmerksamkeit gefragt. Wird der Behandlungstermin verpasst, konkurrieren beide zeitgleich um Nährstoffe, Wasser und Licht. Wie das Sommergetreide selbst wachsen auch die Unkräuter im…

lesen

<p><b>KURZES ZEITFENSTER OPTIMAL NUTZEN</b></p>

<p><b>ERNTEVERSICHERUNG</b></p>

Geht Getreide ins Lager, sind Verluste bei Qualität und Erntemenge vorprogrammiert. Wachstumsregler gelten daher als eine wichtige Versicherung. Sie geben der Pflanze stabilität, wenn das Wetter wieder Kapriolen schlägt. Mit Wachstumsreglern verhält es sich wie mit jeder Versicherung: Im Fall der…

lesen

<p><b>ERNTEVERSICHERUNG</b></p>

<p><b>BÜHNE FREI FÜR DIE DIVA</b></p>

Gemeint ist die Sojabohne. Unkrautkonkurrenz quittiert sie mit Mindererträgen, reagiert aber empfindlich auf herbizide. Hier ist Feingefühl gefragt. Beherzter geht es im Ökoanbau mit mechanischen verfahren zu. Die Lösung ist, wie so oft, nicht schwarz oder weiß. Die Sojabohne ist ein Spätzünder. Sie…

lesen

<p><b>BÜHNE FREI FÜR DIE DIVA</b></p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion Pflanze + Technik pflanze-technik@agrarheute.com Fotos: agrarfoto.com Suche Paten fürs Image Öffentlichkeitsarbeit. Zu hoher Schadstoffausstoß, zu wenig Artenvielfalt - viele Landwirte sind es leid, pauschal am Pranger zu stehen. Sie nehmen Städter und Unternehmen in die Pflicht. Beispiele: …

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>„DIE WAAGE HALTEN UND FAIR BLEIBEN“</b></p>

Ingmar Jaschok berichtet auf seinem Blog hofhuhn über seine Hühnerhaltung. Und das ziemlich erfolgreich: Er hat den goldenen Blogger award gewonnen. Im Interview mit agrarheute erzählt er, warum er eigentlich bloggt und was er nie wieder tun würde. Warum haben Sie Ihren Blog gestartet? Ganz ehrlich:…

lesen

<p><b>„DIE WAAGE HALTEN UND FAIR BLEIBEN“</b></p>

<p><b>FRAUENPOWER AUF DEM HOF</b></p>

In der deutschen Landwirtschaft sind etwa 341.000 Frauen tätig – ein Großteil als Familienarbeitskräfte. Welche rollen und Tätigkeiten Frauen auf Agrarbetrieben übernehmen, ergab eine agri-eXpeRTS-umfrage, an der 514 Frauen aus der Landwirtschaft teilnahmen. Anhand eines zehnköpfigen Stammtischs…

lesen

<p><b>FRAUENPOWER AUF DEM HOF</b></p>

<p><b>ZWISCHEN OSTSEE UND ROGGENFELD</b></p>

Der landwirtschaft estlands steckt die Sowjetzeit noch in den Knochen. Gleichwohl ist sie technisch gesehen fast auf dem neusten Stand. Unsere Autorin hat sich im Baltikum umgesehen. Die Strecke ist ein Klacks. Auf der Karte. Da wirkt Estland winzig neben dem großen Bruder Russland. Auf der Straße…

lesen

<p><b>ZWISCHEN OSTSEE UND ROGGENFELD</b></p>

<p>Ausstieg planen</p>

Kaum ein Thema hat in den letzten Monaten die Gemüter so sehr erhitzt, wie der Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration: Welche Alternative ist tierwohlgerecht, praxistauglich und wettbewerbsfähig?  Einen Überblick sowie die Meinungen von Experten und Entscheidern geben die Agrarmedien des…

lesen

<p>Ausstieg planen</p>

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

Redaktion Magazin magazin@agrarheute.com Fotos: Adobe Stock, Tecklenburg DÜRREHILFE MIT ROAD TRAINS Australien. Vor Wetterextremen ist kein Landwirt gefeit. Während Deutschlands Betriebe mit den Folgen des Dürrejahrs 2018 kämpfen, sitzen auch Australiens Landwirte auf dem Trockenen. Sie werden von der…

lesen

<p><b>AUF DEN PUNKT</b></p>

<p><b>DER ERSTE JAHRESRÜCKBLICK</b></p>

zwei Monate sind fast vorüber. Da wird es höchste zeit für einen Blick in die Glaskugel auf das, was 2019 gewesen sein wird. Illustration: Adobe Stock Januar Eine Grüne Woche wie jede andere: Wer Bundeslandwirtschaftsminister ist, wird vom „Spiegel“ unsachlich heruntergeputzt, wenn es sein muss unter…

lesen

<p><b>DER ERSTE JAHRESRÜCKBLICK</b></p>