ethos 04/2019

lesen

<p>THE MAN, WHO SAVED THE WORLD</p>

Als Stanislaw Petrow am 26. September 1983 seine Abendschicht antritt, ahnt er nicht, dass er in jener Nacht eine Entscheidung von historischer Bedeutung treffen würde. «In dieser Nacht steht die Welt vor dem Abgrund eines Nuklearkrieges.» In dieser Zeit des «Kalten Krieges» ist Petrow Oberstleutnant…

lesen

<p>THE MAN, WHO SAVED THE WORLD</p>

<p>EDITORIAL</p>

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER Der Ausgang der Schlacht von Waterloo 1815 wird in einer nebligen Nacht mittels eines optischen Systems übermittelt. Die Beobachter in England sehen das Signal und entziffern: «Wellington besiegt». Da sinkt ihnen der Mut. Plötzlich – der Himmel klart auf – ein weiteres…

lesen

<p>EDITORIAL</p>

<p><b>WACKELT DA WAS?</b></p>

ANDREAS FETT Die Osterzeit ist eine jährliche Gelegenheit zur «Rüttelprobe» und zur «Nachkalibrierung» unserer Überzeugungen. Was wankt, wenn man nur mal leicht daran wackelt? Was hält über den Tod hinaus? Gibt es Gewissheit über die Ewigkeit oder könnte mein Gedankengebäude jederzeit einstürzen?…

lesen

<p><b>WACKELT DA WAS?</b></p>

<p>WENN DER Friede Gottes UNSERE TRAUER BERÜHRT ...</p>

Trotz der Schwere seiner Erkrankung hatte niemand wirklich damit gerechnet: Vor zwei Jahren starb Boas im blühenden Alter von erst zehn Jahren – eine dankbare Erinnerung. Alles sah gut aus Mitte Januar 2017 erkrankte Boas an einer Bronchitis. Zusätzlich stellte sich hohes Fieber ein und die rechte…

lesen

<p>WENN DER Friede Gottes UNSERE TRAUER BERÜHRT ...</p>

<p><b>DAS DRITTE DATUM</b></p>

Zur Beerdigung von Boas sind viele gekommen, auch Schulkameraden. Die Mutter hat Worte auf dem Herzen, die sie an alle Trauernden richtet. « Danke, für eure grosse Anteilnahme und liebevolle Begleitung durch die Krankheitswochen von Boas ... eure Basteleien und Geschenke haben ihm sehr gefallen.…

lesen

<p><b>DAS DRITTE DATUM</b></p>

<p>LESERBRIEFE</p>

Adalie, 8 «Are you guys going to move out when I am starting to have children?» (zu Deutsch: «Werdet ihr ausziehen, wenn ich mal Kinder bekomme?») Familie Seibel, USA DANKBAR Ich freue mich immer über Ihre biblisch fundierten Beiträge. ethos ist die einzige Zeitschrift, die ich mit grossem Interesse…

lesen

<p>LESERBRIEFE</p>

<p>RIESENREICH CHINA</p>

ROLAND GERTH Der Fotograf Roland Gerth stellt drei Nationalparks und drei weitere Landschaftsperlen vor und erzählt, mit welchen Eigentümlichkeiten ein Reisender in China zu rechnen hat. Wenige wissen, dass die Zahl der Nationalparks im Riesenreich auf nahezu 200 angewachsen ist. Huanglong-…

lesen

<p>RIESENREICH CHINA</p>

<p>SCHUHE FÜR DIE REISE</p>

Reisen haben schon immer eine grosse Rolle in unserem Familienleben gespielt. Im Birmingham-Flughafen, Mittelengland, habe ich einen Lieblingstisch im «Starbucks»-Café in der Ausgangshalle. Hier warte ich, bis mein Flug ausgerufen wird: ein kurzes Niemandsland zwischen der Umarmung meiner Schwester…

lesen

<p>SCHUHE FÜR DIE REISE</p>

<p><b>Amtlich versiegelt</b></p>

ANGELIKA JACKSON Ungläubig und erschrocken starrte ich auf die beiden Kleber an der Haustür unseres Nachbarn, Herrn W. «Amtlich versiegelt», las ich. Was war nur passiert? Die schlimmsten Vermutungen rasten mir durch den Kopf. «Gott möchte uns versiegeln, versiegeln mit dem Heiligen Geist für ewiges…

lesen

<p><b>Amtlich versiegelt</b></p>

<p>LUSTIGE Hühner</p>

DEBORA MASSELINK-WAGNER ANLEITUNG 1 Kanthölzer grob abschleifen und die Seiten weiss anmalen. Trocknen lassen. 2 Ton zu einer ovalen Kugel formen. Zwei gleich lange Drahtstücke für die Beine abschneiden und in den Ton stecken. Feder oben am Kopf in den Ton stecken. So an der Luft trocknen lassen. 3 …

lesen

<p>LUSTIGE Hühner</p>

<p><b>SCHNELL </b>ZUM HÖREN, <b>LANGSAM</b> ZUM REDEN, <b>LANGSAM </b>ZUM ZORN</p>

Der Druck baute sich mehr und mehr auf, dann zischte und pfiff es, sodass ich fürchtete, das Ding würde explodieren. Offensichtlich war das Überdruckventil meines alten Dampfkochtopfs defekt. Ich fürchtete, dass sich der Deckel lösen und samt Inhalt in die Luft gehen würde. Es gibt Menschen, in…

lesen

<p><b>SCHNELL </b>ZUM HÖREN, <b>LANGSAM</b> ZUM REDEN, <b>LANGSAM </b>ZUM ZORN</p>

<p>MEHR ALS EIN SYMBOL</p>

Es ist überall zu finden. Auf Friedhöfen und am Strassenrand ist das Kreuz ein Symbol des Todes. Um den Hals an einer Kette Schmuck. Auf Kirchtürmen symbolisiert es den christlichen Glauben. Was hat es wirklich mit dem Kreuz auf sich? Christen weisen auf das Kreuz, an dem der Sohn Gottes, Jesus…

lesen

<p>MEHR ALS EIN SYMBOL</p>

<p>BÜCHER &amp; CO.</p>

ERKLÄRT MIR MAL, WO KOMM ICH HER? Ute Buth/Hans-Jörg Nisch (Illustr.) Sexualaufklärung muss unbedingt im geschützten Rahmen, in der eigenen Familie, geschehen. Leider schieben immer mehr Eltern diese Verantwortung dem Kindergarten und der Schule zu oder überlassen das Ganze dem Zufall. In solchen…

lesen

<p>BÜCHER &amp; CO.</p>

<p><b>DEM GEHEIMNIS DER EIERSCHALEN AUF DER SPUR</b></p>

Die «Natur» verpackt Leben. Daraus ergeben sich enorme Herausforderungen. Lebendiges, das durch eine Hülle geschützt wird, «muss atmen, muss mit der Aussenwelt in Kontakt treten und gleichzeitig einen Eingriff von aussen abwehren können», schreibt Dr. Ruthild Kropp in ihrem Buch «Genial geschützt…

lesen

<p><b>DEM GEHEIMNIS DER EIERSCHALEN AUF DER SPUR</b></p>

<p>«DENN EINEN ANDEREN GRUND KANN NIEMAND LEGEN AUSSER DEM, DER GELEGT IST, WELCHER IST JESUS CHRISTUS.»</p>

1. KORINTHER 3,11

lesen

<p>DIE VERLORENE HERRLICHKEIT</p>

CHRISTLICH-SOZIALE OSTHILFE RUMÄNIEN Das hat Gott so nicht gewollt. Die Woche ist intensiv, die Tage lang. Ich absolviere einen Marathon an Sitzungen, Gesprächen, Sozialtouren. Von meinem Naturell her ein kommunikativer Mensch, stosse ich an meine Grenzen. Müde schliesse ich nach getaner Arbeit die…

lesen

<p>DIE VERLORENE HERRLICHKEIT</p>

<p>FOKUS</p>

GEGEN DEN TREND: MEHR CHRISTEN IM LIBANON (et.) Die Christen im Libanon haben eine schwierige Zeit hinter sich. Doch ihre Zahl hat sich stabilisiert und könnte erstmals seit 80 Jahren wieder zulegen, so der Nahost-Kenner Heinz Gstrein in «Livenet». Der erste Grund dafür ist weniger erfreulich: Vor…

lesen

<p>FOKUS</p>

<p>GEMACHT IM <b>Himmel,</b> ANGEFOCHTEN AUF ERDEN: DIMENSIONEN EINER <b>Ehe</b></p>

Das Schaumaterial schlechthin für die Liebe Gottes. NICOLA VOLLKOMMER Die Menschen, die klagen, dass die Bibel sich zu bestimmten Themen nicht klar äussert, verstehe ich nicht. Denn meistens lösen nicht jene biblischen Aussagen Diskussionen aus, die unklar sind, sondern jene, die unmissverständlich…

lesen

<p>GEMACHT IM <b>Himmel,</b> ANGEFOCHTEN AUF ERDEN: DIMENSIONEN EINER <b>Ehe</b></p>

<p>GELEBTE LIEBE</p>

Ehe – Ort der Machtkämpfe oder Übungsfeld, an Verschiedenheiten zu wachsen und den Partner als Geschenk Gottes zu sehen, das es zu feiern, zu lieben und wertzuschätzen gilt? Nicola und Helmut Vollkommer im Gespräch mit ethos. Die beiden sind seit 1982 verheiratet. Nicola, du schreibst in deinem…

lesen

<p>GELEBTE LIEBE</p>

<p><b>RUFUS!?</b></p>

Ein regnerischer Nachmittag im April. Missmutig patscht Merle mit ihren roten Gummistiefeln durch die grossen Pfützen. «Es regnet jetzt schon seit drei Tagen», mault sie. «Richtiges Aprilwetter eben», gibt Kim gleichmütig zurück. Paula schüttelt ihren Schirm aus und trifft Freddie mit dem…

lesen

<p><b>RUFUS!?</b></p>

<p>Jugendseite</p>

ICH FALLE AUF – CHRISTEN FALLEN AUF! Christen sind anders. Christen sind Fremde. Christen sind Ausländer. Christen haben auf ihrem Weg ein anderes Ziel als die meisten Menschen um sie herum. Theresa Kähler, Jg. 2000, macht dieses Jahr Abitur, vier Geschwister, lebt in Deutschland (Sabine Kähler, auch…

lesen

<p>Jugendseite</p>

<p>WENN DAS <b>Lachen STIRBT</b></p>

Es war eine traurige Nachricht, die die Schweiz erschütterte: Spidi, alias Peter Wetzel, der bekannte und beliebte Clown des Schweizer Nationalzirkus, ist im Juli 2018 verstorben – Selbstmord. Einige Gedanken. NORBERT LIETH Spidi brachte Tausende zum Lachen. Eine Stunde vor seinem Selbstmord hätten…

lesen

<p>WENN DAS <b>Lachen STIRBT</b></p>

<p><b>EIN KIND WIRD GESUCHT </b>Unser Trost ist Gott.</p>

Den 3. September 2010 werden wohl viele nie mehr vergessen. Es ist der Tag, an dem der damals 10-jährige Mirco Schlitter aus Grefrath spurlos verschwindet. Die bisher grösste Suchaktion in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland nimmt ihren Lauf. Nach fast fünf Monaten hat die quälende…

lesen

<p><b>EIN KIND WIRD GESUCHT </b>Unser Trost ist Gott.</p>

<p>FELCHEN-RÖLLCHEN</p>

AUF RAHMLAUCH 1 Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln, 5 bis 10 Minuten marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kräuterfrischkäse mit Rahm glatt rühren, auf den Fischfilets verstreichen, einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. 2 Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Gratinform mit Butter…

lesen

<p>FELCHEN-RÖLLCHEN</p>

<p>ZEITZEICHEN</p>

ABU DHABI: BESUCH VON PAPST FRANZISKUS (factum) Die «Vatikan-News» bezeichneten die Reise von Jorge Mario Bergoglio nach Abu Dhabi als einen «Schritt ins Heilige Land des Islam». Wie kein Papst vor ihm wendet sich Franziskus dem Islam zu. Vor Jahren hatte er bereits erklärt: «Wir sind alle Kinder…

lesen

<p>ZEITZEICHEN</p>

<p>SCHMERZENDE GELENKE</p>

Die alte Vorstellung, dass Gelenke wie «Scharniere» funktionieren, ist längst überholt. So bietet man heute in der orthopädischen Praxis ganz neue Behandlungsformen an. Auch verschiedene Operationstechniken werden vorsichtiger angewendet. Faszien-Behandlung, Bewegungs-, Kraft- und…

lesen

<p>SCHMERZENDE GELENKE</p>